Materna GmbH | IT-Talents

Dein letzter Login ist schon eine Weile her.

Bitte überprüfe, ob alle Angaben in Deinem Profil noch aktuell sind.



Lade Partnerdaten...

{{partner.name}}

{{partner.branch}}

Klasse! Du hast Dich bereits auf diesen Talentpool beworben.
Super! Du bist bereits Mitglied dieses Talentpools.

Über den #Talentpool kannst Du Dich direkt und unverbindlich vernetzen.

Standorte:

 {{partner.locations}}

Mitarbeiter:

 {{partner.employees}}

Mehr Input über {{partner.name}}:

Als IT-Dienstleister beschäftigt Materna europaweit rund 1.700 Mitarbeiter und erzielte 2015 einen Gruppenumsatz von 210 Millionen Euro. Materna deckt das gesamte Leistungsspektrum eines Full-Service-Dienstleisters im Premium-Segment ab: von der Beratung über Implementierung bis zum Betrieb. Zielgruppe sind IT-Organisationen sowie Fachabteilungen in Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung. Materna ist in sechs Business Lines organisiert: IT Factory, Digital Enterprise, Government, Communications, Mobility sowie das SAP-Beratungsunternehmen cbs aus Heidelberg.

Das Geschäftsfeld IT Factory fokussiert sich auf Beratungsleistungen und Lösungen für IT-Organisationen in der Privatwirtschaft (ab gehobener Mittelstand) und der öffentlichen Verwaltung mit den Schwerpunkten Private Cloud und Automatisierung, IT-Security, ITIL und IT-Service-Management sowie Monitoring. Die Basis sind die Produkte der strategischen Partner BMC, HP, IBM, Microsoft und ServiceNow, die Materna mit eigenen Beratungs- und Implementierungsleistungen veredelt. Das Portfolio des Geschäftsfelds IT Factory zielt zum einen auf die Steigerung der Agilität im Betrieb von innovativen IT-Systemen (Systems of Engagement) und zum anderen auf Kostensenkung beim Betrieb klassischer IT-Systeme (Systems of Records).

Das Geschäftsfeld Digital Enterprise stellt für Kunden aus der Privatwirtschaft Beratungsleistungen und Lösungen zur Kommunikation und Interaktion über digitale Kanäle bereit. Materna adressiert Kundenszenarien aus den Bereichen Workforce Excellence, Sales & Marketing sowie After Sales Service. Ob Internet-Portal oder Globale Brand Site, Collaboration- oder Intranet-Lösung für die interne Kommunikation, Online-Learning, E-Commerce-Lösung oder Plattform für den After Sales Service – Materna bietet als Full-Service-Dienstleister vom digitalen Marketing über Realisierung bis zum Betrieb alle Leistungen für das Digital Enterprise aus einer Hand.

Das Geschäftsfeld Government fokussiert auf das Kundensegment der öffentlichen Verwaltung und unterstützt Behörden bei der strategischen und IT-technischen Umsetzung staatlicher Aufgaben auf dem Weg zur digitalen Verwaltung. Materna unterstützt bei der Konzeption und Einführung von Internet- und Intranet-Lösungen, der Optimierung von Verwaltungsabläufen (E-Government-Gesetz) und der Realisierung von kundenspezifischen Fachverfahren. Materna betreut Behörden in allen Phasen der Wertschöpfungskette: von der Beratung bis zum Betrieb. Der Public Sector zählt zu den wichtigsten Branchen des Unternehmens und Materna ist in dieser Branche sehr gut positioniert, beispielsweise bei der Entwicklung von großen Fachverfahren wie für die deutsche Zollverwaltung, und der Realisierung von Internet-Auftritten, etwa für die Bundesregierung.

Kern des Geschäftsfelds Mobility ist die Implementierung von Selbstbedienungssystemen zur Passagierabfertigung, die Materna weltweit unter dem Markennamen Integrated Passenger Services (Materna IPS) vertreibt. Kunden sind Fluglinien, Flughäfen und Flughafenbetreiber, wie beispielsweise Lufthansa, AirBerlin, Germanwings, Emirates, der Flughafen Wien oder der Flughafen Hamburg. Ein weiterer Schwerpunkt dieser Business Line sind Lösungen, vielfach basierend auf der Materna eigenen Aggregations-Plattform MACS, für das Handling von Multimedia- und Mobilitäts-Daten. Im Bereich des Verkehrsdaten-Handlings gehören Unternehmen der Transportbranche, beispielsweise Mautgesellschaften, Speditions-Dienstleister sowie Behörden zum Kundenkreis. Zielmarkt für den digitalen Commerce mit Musik, eBooks und weiteren Multimediaformaten sind zum Beispiel Buchverlage, Labels und Marketing-Agenturen.

Das Geschäftsfeld Communications entwickelt und liefert Telekommunikations-Basistechnologien für international agierende Unternehmen. Zum Portfolio gehören Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M), Netzwerkelemente, umfangreiche Lösungen für virtuelle Mobilfunkbetreiber (MVNOs) und Technologieberatung. Das Portfolio von Materna erweitert den Anwendungsbereich von mobilen Basistechnologien auf andere Anwendungsbereiche wie beispielsweise Banking, Payment, Transport und Logistik. Ziel ist es, die Effizienz der Kunden zu steigern und neue Geschäftsmodelle mithilfe von mobilen Technologien zu erschließen. Zu den Kunden gehören Telekommunikationsunternehmen und virtuelle Mobilfunkbetreiber (MVNOs), Finanzinstitute, Bahnbetreiber, Handelsunternehmen sowie Kommunen und Verkehrsunternehmen aus Deutschland und anderen europäischen Ländern.

Ergänzend ist das Tochterunternehmen Corporate Business Solutions (cbs) als eigene Business Line in der Unternehmensgruppe bestens positioniert. cbs agiert als SAP-Unternehmensberatung für große und internationale mittelständische Unternehmen der produzierenden Industrie. Das Unternehmen gestaltet Prozess- und SAP-Landschaften für alle betriebswirtschaftlichen Abläufe in global agierenden Unternehmen, wie Produktion, Vertrieb, Einkauf, Lager, Materialwirtschaft, Financials, Controlling und Berichtswesen. cbs realisiert weltweite Transformationsprojekte zur Standardisierung, Harmonisierung und Konsolidierung von Prozess- und SAP-Systemlandschaften und unterstützt SAP-Rollout-Programme, Carve-Outs und Merger.


Blog

22.06.2017
von Jan-Dirk

Max sichert sich ein Stipendium

Und wird nun in seinem IT-Studium gefördert und bei der Entwicklung eigener Projekte

Max hat ex geschafft und sich beim IT-Stipendium April 2017 mit seiner Bewerbung durchgesetzt. Er wird von unserem Partnerunternehmen Materna mit je 100€ monatlich über einen Zeitraum von 12 Monaten gefördert. Herzlichen Glückwunsch!

Artikel lesen


24.05.2017
von Laura Di Betta

Erste Schritte beim Programmieren: Momen macht ein Praktikum

Orientieren, kennenlernen und im besten Fall den Traumjob finden. Dafür ist ein Praktikum gut. Das findet auch Mohamad Momen Alhalabi, genannt Momen. Er hat ein dreiwöchiges Schülerpraktikum in unserer Mobility-Sparte gemacht. Erfahre hier, wie ein Praktikum bei der Materna GmbH aussehen kann.

Artikel lesen


18.03.2017
von Jan-Dirk

Gewinner der Code Competition: Marc

Herzlichen Glückwunsch!

Marc konnte mit seinem Code komplett überzeugen und gewinnt die Code Competition "Uniplaner". Herzlichen Glückwunsch!
Im folgenden interview stellt Marc sich und seine Lösung kurz vor - spannend!

Artikel lesen


17.03.2017
von Jan-Dirk

Der zweite Platz geht an: Lennart

Herzlichen Glückwunsch zur tollen Lösung!

Lennart hat sich bei der Code Competition "Uniplaner" den zweiten Platz gesichert. Er hat eine Webanwendung und zusätzliche iOS- und Android-Apps programmiert. Das alles in einem Monat. Eine tolle Leistung, herzlichen Glückwunsch!

Artikel lesen


15.03.2017
von Jan-Dirk

Platz drei der Uniplaner

Calvin sichert sich mit seiner Lösung einen super dritten Platz.

Bei der Code Competition "Uniplaner" ging es um die Programmierung eines Projekt- oder Uni-Planers, mit dessen Hilfe man ein Projekt, wie zum Beispiel den Verlauf des eigenen Studiums planen kann. Calvin hat mit seiner Lösung überzeugt und den dritten Platz erreicht.
Er stellt sich und seine Lösung vor.

Artikel lesen


04.03.2017
von Jan-Dirk

They are the Champions

Die Gewinner der Code Competition "Uniplaner" stehen fest.

Auch im Dezember haben wir zur Code Competition gerufen, und viele motivierte und mindestens ebenso kreative IT-Talente sind dem Ruf gefolgt und haben einen eigenen "Uniplaner" entwickelt - ein Werkzeug zur Projektplanung. Die besten drei Lösungen werden mit 400€, 300€ und 200€ prämiert. Hier sind die Gewinner.

Artikel lesen


10.01.2017
von Jan-Dirk

Stipendium: Daniel wird von Materna gefördert

Daniel hat die Materna GmbH überzeugt und sich ein IT-Stipendium Oktober 2016 gesichert. Er erhält nun 100€ monatliche Förderung. Daniel studiert Simulation Technology an der Uni Stuttgart und erzählt euch im Interview mehr über sich und seine Motivation.

Artikel lesen


02.12.2016
von Jan-Dirk

Code Competition "(Uni)-Planer" gestartet!

Entwickle Dein eigenes Planungstool für Uni und Co

Neuer Monat - neues Glück!
Es ist wieder Zeit für die nächste Code Competition. Dieses Mal geht es um die Entwicklung Deines eigenen kleinen Planungstools z.B. für die Planung Deines Studiums oder Deiner Vorhaben in der nächsten Zeit.

Artikel lesen


19.11.2016
von Jonas

Erfahrungsbericht: Jan Frese, Dualer Student Software-Technik bei Materna

Der angehende Informatiker Jan Frese erläutert im Interview mit unserer Online-Redaktion, was sich hinter dem dualen Studium verbirgt.

"Es ist wie eine große Familie - Das sagen die meisten Kollegen und ich finde, das trifft es auch sehr gut."
Der angehende Informatiker Jan Frese erläutert im Interview mit unserer Online-Redaktion, was sich hinter dem dualen Studium verbirgt.

Artikel lesen


07.11.2016
von Christine Siepe

Was macht eigentlich ein IT-Architekt?

Das Wort Architekt stammt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie „Oberster Handwerker“. Doch nicht nur beim Bauen von Gebäuden braucht es einen Vordenker. Dies gilt auch für die IT. Hier ist es der IT-Architekt, der konzipiert, baut und dafür sorgt, dass aus den ersten Skizzen zwar keine bewohnbaren Gebäude aber dafür funktionierende IT-Landschaften werden. Auch bei Materna sind regelmäßig IT-Architekten am Werk.

Artikel lesen


02.10.2016
von Jan-Dirk

Zurück in die Zukunft – Rückkehrer berichten von ihren Erfahrungen

Mehr als 1.700 Mitarbeiter arbeiten bei Materna. Einige von Ihnen haben bereits eine zweite Karriere bei uns begonnen. Wir haben nachgefragt. Hier sind einige Antworten.

Artikel lesen


01.08.2016
von Jan-Dirk

Das Stipendium von Materna geht an Martina!

Martina ist ein besonderes IT-Talent. Und sie hat die Materna GmbH von sich überzeugt und eines der IT-Stipendien 2016/2017 bekommen.
Sie bekommt nun im Rahmen des Stipendiums eine Förderung von 100€/Monat - 12 Monate lang. Wir wünschen viel Erfolg mit der Förderung!

Artikel lesen


21.03.2016
von Jan-Dirk

MATERNA auf der CeBIT 2016!

Unendliche Weiten im DigiTal

Die CeBIT – digitale Welten. Wir treffen uns um 8.30 Uhr am Messestand. Dies ist die Geschichte der Materna-Messe-Crew, die fünf Tage lang zu Gast in Hannover ist, um das neueste aus der zunehmenden Digitalisierung zu präsentieren, zu vermitteln und dafür zu begeistern. Viele Lichtjahre von der Erde entfernt… Nein, so weit weg sind wir nicht. Nach gut 200 km sind wir von Dortmund aus bereits in Hannover angekommen. Aber wahrscheinlich treffen wir auf Lösungen, die noch kaum jemand zuvor gesehen hat.

Artikel lesen


18.01.2016
von Thomas

Student aus München wird Stipendiat der Materna GmbH

Felix aus München wird im Rahmen des IT-Stipendiums 2016 Stipendiat der Materna GmbH. In unserem Blog erzählt er seine spannende Geschichte, wieso er am IT-Stipendium teilgenommen hat, und was er mit der Förderung von 100€ monatlich machen möchte.

Artikel lesen


17.07.2015
von Fabian

Medieninformatik-Studentin aus München wird Stipendiatin von Materna

Und auch die Materna GmbH hat mit Christina (29) aus München eine Stipendiatin ausgewählt. Wir haben uns mit ihr unterhalten:

Artikel lesen


30.03.2015
von Corinna Schönbeck

Das Materna Trainee-Programm

Aus Sicht des Trainers

Vor einiger Zeit habe ich in unserem Blog bereits das Materna-Trainee-Programm vorgestellt. Hier bin ich vor allem darauf eingegangen, warum unser Trainee-Programm ganz besonders ist.

Artikel lesen


09.01.2015
von Fabian

Materna fördert Vollblut-IT'ler Hannes aus Berlin

Hannes erste Programmiersprache war BASIC, mit der er im Kindesalter auf seinem Lern-Laptop ein erstes Quiz für seine Eltern schrieb. Nach seinem Fachabitur absolvierte er eine Ausbildung zum technischen Assistenten und sammelte anschließend erste Berufserfahrung als IT-Administrator. Dann entschied er sich, Medieninformatik zu studieren. Nebenher betreibt er viel Sport und einen eigenen Blog. Im Interview stellt er sich vor:

Artikel lesen


16.09.2014
von Corinna Schönbeck

Academic Cooperations

IT-Studenten programmieren für Materna-Projekte

Als ich in den vergangenen Tagen meine Newsletter durchsah, ist mir wie so oft ein Schlagwort besonders häufig begegnet: Fachkräftemangel. Ein in der IT-Branche weit verbreitetes Problem, was auch wir bei Materna zu spüren bekommen.

Artikel lesen


18.03.2014
von Jan Philipp

Herzlich willkommen, Materna GmbH!

Und wieder präsentieren wir Euch eines unserer ersten Partnerunternehmen. Heute beantwortet Julia Szesny von Materna unsere Fragen.

Artikel lesen



Aktuelle Stellenangebote

{{ ad.title }}   {{ ad.title }} {{ ad.title }}

{{ ad.areas_text }}

Jetzt bewerben


Video

Galerie

  • {{image.name}}

Jetzt dabei sein!

Klasse! Du hast Dich bereits auf diesen Talentpool beworben.
Super! Du bist bereits Mitglied dieses Talentpools.

Schnell-Login für unsere Mitglieder

Tipp: Halte Dein Profil aktuell.

Lass' uns wissen, falls sich etwas Neues bei Dir ergibt.

Tipp: Vervollständige Dein Profil für noch bessere Karrierechancen.

Bist Du Schüler, Student oder bereits berufstätig? Teile uns Deinen aktuellen Status mit, damit wir Dir sinnvolle Aufgaben anbieten können.

Jetzt Status angeben

Wann stehst Du der IT-Branche zur Verfügung?

Bitte Monat und Jahr angeben.

{{ perspectiveForm.availableFrom.$error.dynamic }}

Neuer Versuch

Wo möchtest Du durchstarten?

{{ location.geolocation.name }}×
Bitte mindestens ein Ort angeben.

Als {{currentUser.status.title}} bist Du bereit für:


Lade Beschäftigungsarten

Bitte wähle den Zeitpunkt, Ort und min. eine Beschäftigungsart aus.