Dein letzter Login ist schon eine Weile her.

Bitte überprüfe, ob alle Angaben in Deinem Profil noch aktuell sind.


29.04.2019
von Jesko
in IT-Talents

IT-Arbeitsmarkt 2019: Fakten und Entwicklungen

x
Für Unternehmen:
IT-Nachwuchs kennenlernen!
Jetzt starten

Job-Perspektiven in der IT-Branche

Wer auf Portalen für Stellenanzeigen das Stichwort IT eingibt bekommt schnell mal über 2500 Vorschläge. Die Technik wird im Alltag immer präsenter und für viele, zumindest gefühlt, immer komplizierter. Es müssen also Fachleute her, die in diesem "digitalen Zeitalter" den Überblick behalten. Beste Voraussetzungen also für Informatiker jeder Art? Teilweise richtig. Es lohnt sich, wenn du einen zweiten, genaueren Blick auf den momentanen Arbeitsmarkt wirfst.

Lesezeit: ca. 4 Min.

Bewerten

Themen auf dieser Seite:

Allein die Anzahl der unbesetzten Stellen in der IT ist sehr aufschlussreich. Während im Jahr 2009 noch 20.000 Stellen unbesetzt waren, stieg die Anzahl bis 2017 auf knapp 55.000. Und im vergangenen Jahr 2018 steigerte sich diese Entwicklung noch weiter auf 82.000 unbesetzte Stellen.

IT-Talents.de ist Deine Plattform für Förderung und Weiterbildung während des IT-Studiums!
Fördermöglichkeiten ansehen


So sieht der IT-Arbeitsmarkt aus: Rosige Aussichten für IT-Talente?

Nach diesem Blick in die Vergangenheit dürfte es dich nicht überraschen, wenn überall von einem Fachkräftemangel die Rede ist. Aber woran liegt es, dass IT-ler zurzeit so gefragt sind?

Einerseits daran, dass intelligente Technik, und somit Algorithmen, inzwischen in nahezu jeder Branche eingesetzt werden können. Der einkaufslisten-schreibende Kühlschrank, das digitale Klassenzimmer, das (zugegebenermaßen teilweise nicht ganz so intelligente) ELSTER-Programm des Finanzamts... all diese Dinge müssen programmiert, gestaltet und gewartet werden. Früher gab es in Unternehmen oft halt den einen, der nebenher noch "die Computer gemacht" hat. Heute reicht das nicht mehr, ein richtiger Fachmann muss vor Ort sein.

Andererseits ist, wie in nahezu allen Branchen, auch im IT-Bereich der demographische Wandel ein zunehmendes Problem. Die geburtenstarken Jahrgänge verabschieden sich in den kommenden Jahren langsam in den Ruhestand; es entstehen personelle Lücken, die gefüllt werden müssen.

Wie du siehst, kämpfen Unternehmen hier an zwei Fronten: Es wird aufgrund der Digitalisierung immer mehr Fachpersonal benötigt, während sich gleichzeitig viele momentane Angestellte auf das Ende ihres Arbeitslebens zubewegen.

Die spannendsten Entwicklungen 2019: Die digitale Revolution und autonomes Fahren

Die vierte industrielle Revolution ist in vollem Gange. Ein Thema was weiterhin besonders begeistert und polarisiert: das autonome Fahren.

Autos, die von ganz alleine und vollkommen sicher, Personen von einem Ort zum anderen bringen. Aber ein völlig autonom fahrendes Auto ist eben doch komplizierter, als ein einfacher Spurwechselassistent. Werden Fußgänger erkannt? Radfahrer? Fußgänger, die ein Fahrrad schieben? Es ist noch sehr viel zu tun, das Thema wird also auch in zukünftigen Jahren aktuell bleiben und es ergeben sich viele Jobperspektiven für ITler bei in der Automobilindustrie.

Auch außerhalb der Autobranche sind IT-Spezialisten immer mehr gefragt. Wirf doch mal einen Blick auf die angebotenen Studiengänge der Universitäten und Hochschulen. Da gibt es medizinische Informatik, Wirtschaftsinformatik, Bioinformatik, Ingenieurinformatik, Energieinformatik... die Liste wird mit jedem Semester länger. Da sich dieses Angebot an der Nachfrage orientiert, bekommst du so einen Eindruck von der Anzahl der möglichen Spezialisierungen im IT-Bereich.

Auf IT-Talents.de kannst Du Dich mit dem Who-is-Who der IT-Branche vernetzen!
Jetzt Top-Unternehmen anschauen


Diese IT-Berufe sind 2019 besonders gefragt: Software-Entwickler, Sicherheit und Anwendungsbetreuer

  • Software Entwickler: Üblicherweise stets gesucht sind Software Entwickler. Jedes Mal, wenn im Zuge der Digitalisierung ein Prozess "vereinfacht" wird, muss ein entsprechendes Programm zur Unterstützung geschrieben werden.

  • Anwendungsbetreuer: Aus ähnlichen Gründen werden vermehrt auch Anwendungsbetreuer eingestellt. Wenn ein Unternehmen digital wird, braucht es anschließend jemanden, der das Ganze am Laufen hält.

  • IT-Sicherheitsberater: Ein weiteres Feld tut sich beim Thema Cyber-Sicherheit auf. Großes Stichwort: Datenschutz. Ist dieses neuerdings vernetzte System sicher? Falls nicht, warum? Und wie kann man das ändern? Ein Bereich, der wohl auch in Zukunft eine große Rolle spielen wird. Besonders ist hier der Beruf des IT-Sicherheitsberater

Frauen in der IT

Informatik ist zurzeit (noch) eine Männerdomäne. Nur etwa 17% der IT-Fachkräfte sind Frauen. Diese werden nun, da viele offene Stellen zu besetzten sind, stark von den Firmen umworben. Meistens wird dabei das Augenmerk auf Kinderbetreuung und allgemein auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gelegt. Gute Kitas und Kindergärten können sich somit zu einem echten Standortvorteil entwickeln. Dennoch wird wohl auch ein Ruck seitens der Entscheidungsträger in den Unternehmen nötig sein. Denn obwohl langsam ein Umdenken einsetzt, begegnen Einige weiblichen Technik- oder Computerspezialisten immer noch mit einer gewissen Skepsis.

Wenn Du willst: IT-Talents.de ist Dein Headhunter! Unser Team macht sich für Dich auf die Suche nach dem passenden Arbeitgeber. Bequem und persönlich.
Jetzt JobScout anschauen


Wie entwickeln sich die IT-Gehälter 2019?

Normalerweise gilt, dass eine hohe Nachfrage und ein geringes Angebot einen hohen Preis ergeben. Doch nur weil IT-Fachkräfte sehr gefragt sind, heißt das nicht, dass die Gehälter für entsprechende Tätigkeiten sprichwörtlich durch die Decke gehen. Natürlich ist eine Steigerung vorhanden, doch diese variiert je nach Spezialgebiet.

An diesen Anhaltspunkten kannst du dich orientieren: (alle Angaben in Brutto)

  • Prinzipiell verdienen Leute mit Personalverantwortung mehr.
  • Ein IT-Fachmann ohne Personalverantwortung im Bereich Sicherheit liegt bei einem Jahreseinkommen von etwa 75.600 EUR.
  • Netzwerk- und Systemadministratoren hingegen müssen sich mit durchschnittlich 49.300 EUR begnügen.
  • Schlusslicht sind Support-Mitarbeiter mit 44.800 EUR.

Die meisten anderen IT-Berufe liegen zwischen diesen Werten. Achtung, es handelt sich hierbei nicht um Einstiegsgehälter!
Diese bewegen sich je nach Abschluss (Ausbildung, Bachelor, Master, Promotion) zwischen etwa 35.000 EUR und 57.000 EUR.
Neben Abschluss und Berufserfahrung spielt auch die Region beim Gehalt eine Rolle. IT-Mitarbeiter im den neuen Bundesländern verdienen etwa 20% weniger als der Bundesdurchschnitt. Metropolen wie Frankfurt am Main oder München hingegen, liegen bis zu 20% über dem Durchschnitt.

Fazit

Als IT-Fachkraft hast du im Jahr 2019 also gute Chancen und etliche Möglichkeiten. Ob privater Haushalt, Unternehmen oder öffentlicher Raum... die Technik erobert immer mehr den Alltag der Menschen. Die Digitalisierung ist in vollem Gange und verlangt nach entsprechenden Experten. Trotzdem lohnt es sich, zu differenzieren. Manche Bereiche in der IT sind weniger unterbesetzt, als andere. Wer Bescheid weiß, ist hier im Vorteil.

Hier noch ein paar gute Gründe für einen Einstieg in die IT-Branche:

Aktuelle Aktionen:

IT-Stipendium Oktober 2020

1200€ Förderung für IT-Talente!


Sei dabei und sichere Dir beim IT-Stipendium Oktober 2020 bis zu 1200€ Förderung.
Jetzt bewerben!

IT-Talents ist ein Netzwerk nur für IT'ler. Auf unserer Plattform kannst Du Dich als registriertes Mitglied mit wenigen Klicks auf die Jobs unserer Partnerunternehmen oder auf IT-Projekte für Studierende bewerben. Darüberhinaus führen wir Wettbewerbe durch und vergeben IT-Stipendien.

Jetzt Mitglied werden.

Verwandte Artikel

Der Weg zum Erfolg: Gewinnmaximierung in der IT-Branche

11. Sep 2020 in IT-Talents

Die IT-Branche ist so gefragt wie nie zuvor. Jeder möchte ganz vorne mit dabei sein und dementsprechend hoch ist die …

weiter

Tipps: Bekanntheit steigern als selbstständiger…

10. Sep 2020 in IT-Talents

Im Zuge der stetig weiter greifenden Digitalisierung, fragen immer mehr Arbeitgeber nach fähigen Informatikern. Die …

weiter

IT-Karriere: Diese Fragen solltest du dir zur Berufswahl…

08. Sep 2020 in IT-Talents

Der IT-Branche wird eine glänzende Zukunft vorausgesagt. Kein Wunder, dass viele Schulabgänger „irgendwas mit IT“ mache…

weiter

Remote Work – Die Zukunft für angehende ITler?

10. Jul 2020 in IT-Talents

Remote Work wird als das Arbeitsmodell der Zukunft gehandelt. Das gilt auch oder gerade in der IT-Branche, denn hier…

weiter

Die 6 IT-Jobs mit dem höchsten Durchschnittsgehalt

30. Jun 2020 in IT-Talents

Du möchtest im Bereich IT durchstarten und weißt aber nicht welche Möglichkeiten sich dir bieten? - Dann bist du hier vo…

weiter

Kostenlose Icons für Deine Anwendungen und Projekte

23. Jun 2020 in IT-Talents

Icons sind in aus der digitalen Welt nicht wegzudenken. Einige Icons sind so bekannt und universell, dass wir sofort…

weiter

Job-Perspektiven für IT'ler durch digitale…

11. May 2020 in IT-Talents

In der IT gibt es im Zuge der Digitalisierung zahlreiche Trends und damit verbundene Berufsfelder. Hinzu kommt, dass…

weiter

Geldwerte Vorteile in der IT-Branche

29. Apr 2020 in IT-Talents

Sogenannte geldwerte Vorteile bilden im Allgemeinen eine interessante Alternative zu Geldleistungen, die ein Betrieb…

weiter

Computerarbeit und die gesundheitlichen Risiken

09. Oct 2019 in IT-Talents

Die Arbeit am Computer nimmt in den meisten Teilen der Berufswelt inzwischen einen unverzichtbaren Platz ein, in der…

weiter

Schnell-Login für unsere Mitglieder

Tipp: Halte Dein Profil aktuell.

Lass' uns wissen, falls sich etwas Neues bei Dir ergibt.

Tipp: Vervollständige Dein Profil für noch bessere Karrierechancen.

Bist Du Schüler, Student oder bereits berufstätig? Teile uns Deinen aktuellen Status mit, damit wir Dir sinnvolle Aufgaben anbieten können.

Jetzt Status angeben

Wann stehst Du der IT-Branche zur Verfügung?

Bitte Monat und Jahr angeben.

{{ perspectiveForm.availableFrom.$error.dynamic }}

Neuer Versuch

Wo möchtest Du durchstarten?

{{ location.geolocation.name }}×
Bitte mindestens ein Ort angeben.

Als {{currentUser.status.title}} bist Du bereit für:


Lade Beschäftigungsarten

Bitte wähle den Zeitpunkt, Ort und min. eine Beschäftigungsart aus.

You have voted!
Schliessen
Vote for:
stars
Vote
You have not rated!