Skills4School: Lern-App für SchülerInnen | IT-Talents

Dein letzter Login ist schon eine Weile her.

Bitte überprüfe, ob alle Angaben in Deinem Profil noch aktuell sind.


Bildnachweis: http://skills4school.de/

06.09.2017
von Jan-Dirk
in IT-Talents

Skills4School: Lern-App für SchülerInnen

Wie ein junges Tech-Startup das Lernen Evolutionieren will.

Lern-Apps gibt es auf den ersten Blick viele in den Appstores von Apple und Google. Aber Skills4School geht einen anderen Weg und vernetzt Lernafugaben und Lernerfolge direkt mit dem verantwortlichen Pädagogen. So soll ziel- und erfolgsorientiertes Lernen möglich werden.

Lesezeit: ca. 4 Min.

Was ist Skills4School?

Skills4School ist eine (mobile) App, die SchülerInnen das Lernen so zeitgemäß und sinnvoll macht, wie nie zuvor. Eine Lehrkraft legt die spezifischen themen fest, die seine oder ihre SchülerInnen lernen sollen und die App präsentiert genau diese Inhalte. Bei Bedarf können Themengebiete spezifiziert und um individuelle Aspekte erweitert werden. Jeder Schüler und jede Schülerin kann zudem den eigenen Lernfortschritt abfragen - ein gutes Werkzeug zur Motivationssteigerung und Selbsteinschätzung.

Skills4School bequem auf dem Smartphone

Wer profitiert davon?

Jeder Schüler und jede Schülerin kann davon profitieren. Die App wird kostenlos zur Verfügung gestellt und hilft beim effizienten Lernen für Klausuren und Abschlussprüfungen.
Auch für Lehrkräfte kann die App eine Win-Win-Situation schaffen: Das Smartphone gehört ohnehin zum Alltag der Zielgruppe. Die SchülerInnen können so optimal erreicht werden und es kann auf individuelle Fragestellungen eingegangen werden.

Der Gründer im Gespräch

Rubin Lind hat die App als junges IT-Talent mit gerade einmal 17 Jahren entwickelt. Der mittlerweile 18-jährige steckt viel herzblut und Leidenschaft in sein Projekt. Im Interview stellt er sich unseren Fragen:

IT-Talents: Hallo Rubin, Du willst mit Deiner App das Lernen für Klausuren und (Abschluss-)Prüfungen revolutionieren. Wie bist Du auf die Idee hinter Skills4School gekommen?

Rubin: Wenn man den ganzen Tag in der Schule sitzt kommt man ja häufig auf ne Menge Gedanken und mich haben damals die schlechten Möglichkeiten der Unterrichtsvorbereitung gestört. Ich habe nach passenden Möglichkeiten gesucht mich unterwegs auf den Unterricht und die Klausuren vorzubereiten, jedoch nichts gefunden was tatsächlich funktioniert und zeitgemäß ist. Also hab ich beschlossen aufzuschreiben, was so eine App können müsste und was es dafür braucht. Als ich dann festgestellt habe, dass die Umsetzung realistisch und gut möglich ist, habe ich einfach angefangen.

IT-Talents: Das Besondere bei Skills4School ist, dass Lehrkräfte explizit behandelte Themen auswählen können. Wie haben Lehrer Deinen Ansatz aufgenommen?

Rubin: Ich habe mich in der Entwicklung der pädagogischen und technischen Ansätze sehr stark mit den Bedürfnissen der Lehrer als auch der Schüler auseinander gesetzt. Gerade Lehrer kostet es immer wieder sehr viel Zeit die möglichen Klausurvorbereitungen heraus zu suchen und Schüler dahingehend gute Auskunft zu geben. Viel zu oft lernen die Schüler dann schlicht weg an den Themen vorbei und setzen den Fokus falsch. Dieses Problem verfällt durch die individuelle Festlegung der Themen.

IT-Talents: Das Projekt stellst Du kostenlos zur Verfügung. Was ist die Motivation dahinter? Und wie sieht Dein Business-Plan aus?

Rubin: Grundsätzlich ist es so, dass die Basisversion der App jedem kostenlos zur Verfügung steht. Der Gedanke dahinter ist das jeder Schüler die Möglichkeit hat mit der App zu lernen und sich in der Schule zu verbessern. Damit wollen wir ein Stück weit mehr Chancengleichheit ins Bildungssystem bringen.
Bei unserem Businessmodel konzentrieren wir uns im Moment auf zwei Geschäftsbereiche, zum einen eine Upgradeversion der App (Freemiummodel) und eine WhiteLabel Softwarelösung. Das Upgrade der App bietet passende Gamificationmodule um auch noch mehr Spaß beim Lernen zu haben und zudem die Learn4Money Strategie, die wir selbst als System entwickelt haben.

IT-Talents: So ein Projekt ist ziemlich aufwändig, besonders der Start ist oft nicht einfach. Wo braucht Skills4School noch Unterstützung?

Rubin: Momentan sind wir ein Team aus 4 Leuten, dass gerade dabei ist das Konzept in allen Ebenen umzusetzen. Besonders im technischen Bereich suchen wir noch einen Project Engineer und Entwickler, die sich vorstellen können in einem jungen dynamischen Team mitzuarbeiten und am Backend der App zu entwickeln.

IT-Talents: Wo siehst Du Skills4School in einem Jahr?

Rubin: In einem Jahr ist Skills4School bereits gelaunched und wird in den ersten Schulen genutzt. Wir rechnen zu dem Zeitpunkt mit ca. 20.000 Nutzern. Bereits jetzt haben wir viele Anfragen von Schulen, die Skills4School ausprobieren wollen und auch an Ihrer Schule nutzen wollen. Das macht uns besonders Mut täglich früh aufzustehen und für Skills4School zu brennen!

IT-Talents: Wir drücken Dir die Daumen - eine tolle Idee! Wir werden Skills4School weiter verfolgen und unterstützen. Wir freuen uns auch weitere positive Nachrichten ;)

Rubin: Danke Euch für das Interview, ich halte Euch auf dem Laufenden! :)

Skills4School sucht Verstärkung

Du willst bei diesem Projekt mitwirken?
Hier kommt Deine Chance: Skills4School sucht einen Project Engineer der mit dem Gründer zusammen die Plattform Skills4School entwickelt und den technischen Bereich, besonders im Backend leitend übernimmt. Dafür gilt es zu wissen, dass eine native App swohl für Android als auch iOS entwickelt werden soll. Spannend: Das neue Teammitglied wird mit Unternehmensanteilen an Skills4School beteiligt.
Wende Dich einfach an rubin@skills4school.de.

Das Team von Skills4School


Mehr über skills4school

Weitere Infos rund um das Projekt findest Du hier:
Skills4School

Aktuelle Aktionen:

Code Competition April 2018

Der Auslieferungsfahrer


Löse das Problem des TSP und gewinne bis zu 500€! Aber achte auf das spezielle Problem von Elektro-LKW ;)
Jetzt coden!

IT-Stipendium April 2018

1200€ Förderung für IT-Talente

Im April vergeben wir ein bundesweites IT-Stipendium!
Die Förderung beträgt 1200€ (12x 100€ monatlich).
Jetzt bewerben!

IT-Talents ist ein Netzwerk nur für IT'ler. Auf unserer Plattform kannst Du Dich als registriertes Mitglied mit wenigen Klicks auf die Jobs unserer Partnerunternehmen oder auf IT-Projekte für Studierende bewerben. Darüberhinaus führen wir Wettbewerbe durch und vergeben IT-Stipendien.

Jetzt Mitglied werden.

Schnell-Login für unsere Mitglieder

Tipp: Halte Dein Profil aktuell.

Lass' uns wissen, falls sich etwas Neues bei Dir ergibt.

Tipp: Vervollständige Dein Profil für noch bessere Karrierechancen.

Bist Du Schüler, Student oder bereits berufstätig? Teile uns Deinen aktuellen Status mit, damit wir Dir sinnvolle Aufgaben anbieten können.

Jetzt Status angeben

Wann stehst Du der IT-Branche zur Verfügung?

Bitte Monat und Jahr angeben.

{{ perspectiveForm.availableFrom.$error.dynamic }}

Neuer Versuch

Wo möchtest Du durchstarten?

{{ location.geolocation.name }}×
Bitte mindestens ein Ort angeben.

Als {{currentUser.status.title}} bist Du bereit für:


Lade Beschäftigungsarten

Bitte wähle den Zeitpunkt, Ort und min. eine Beschäftigungsart aus.