Dein letzter Login ist schon eine Weile her.

Bitte überprüfe, ob alle Angaben in Deinem Profil noch aktuell sind.


04.07.2020
von Jesko
in Bewerbungen

Bewerbungsratgeber: Wie formuliere ich IT-Kenntnisse im Lebenslauf?

x
Für Unternehmen:
IT-Nachwuchs kennenlernen!
Jetzt starten

... so glänzt du in mit deinen Fähigkeiten in deiner Bewerbung!

Bewerbungen zu schreiben fällt vielen Menschen schwer. Obwohl sich die Vorgaben der meisten Firmen deutlich gelockert haben und es moderne Varianten der Bewerbung gibt, die sich deutlich von klassischen Bewerbungen differenzieren, gibt es ein hohes Maß an Unsicherheit. Viele Bewerberinnen und Bewerber sind sich nicht sicher, wie sie zum Beispiel ihre IT-Kenntnisse richtig im Lebenslauf darstellen. Hinzu kommt der Umstand, dass oft darüber nachgedacht wird, wie wichtige Schritte aus dem formalen Lebenslauf im persönlichen Anschreiben eingebracht werden.

Lesezeit: ca. 3 Min.

Bewerten

Themen auf dieser Seite:

IT-Talents.de ist Deine Plattform für Förderung und Weiterbildung während des IT-Studiums!
Fördermöglichkeiten ansehen


Persönliches Anschreiben und tabellarisch strukturierter Lebenslauf – der Klassiker?

Die klassische Bewerbung besteht für viele Menschen aus einem persönlichen Anschreiben sowie aus einem tabellarisch strukturieren Lebenslauf. Hinzu kommen Zeugnisse, die für die Bewerbung ebenfalls hilfreich sind und besondere Leistungen unterstreichen sollen. Generell ist zu erwähnen, dass Anschreiben und Lebenslauf so gestaltet werden sollten, dass sie bei der Personalabteilung positiv auffallen und leicht zu lesen sind. Wenn sich auf eine Stelle gleich mehrere Menschen – und oftmals können es mehr als 50 Bewerberinnen und Bewerber sein, bewerben, sollte eine Bewerbung hervorstechen.

  • Tabellarische Lebensläufe können leicht und schnell verstanden werden
  • Fotos sorgen für eine persönliche Note und einen Sympathiefaktor
  • Das Anschreiben sollte in Absätze und im Blocksatz Format verfasst werden

Das Anschreiben sollte in mehreren Absätzen auf einer eigenen Seite dargestellt werden. Eine Formatierung im Blocksatz sowie die Unterteilung in Absätzen sorgen dafür, dass der Text einfach zu lesen ist. Hinzu kommt, dass es zu empfehlen ist, etwa 2/3 der Seite zu nutzen und nicht die komplette Seite auszufüllen. Das liegt daran, dass der Text sonst überladen wirkt und nicht so gerne gelesen wird.

Was die Gestaltung des tabellarischen Lebenslaufes angeht, so ist eine klassische und nüchterne Form zu empfehlen. Wichtig ist es auch hier, dass die Daten schnell und einfach gelesen werden können. Ein klares Verständnis davon, was eine Person gemacht hat und wie der persönliche Werdegang aussah, sollte binnen weniger Minuten vorhanden sein. Generell ist es wichtig zu wissen, dass ein Foto natürlich zu empfehlen ist. Auch, wenn moderne Gesetze Bewerbungen ohne Foto zulassen, ist es häufig zu empfehlen, ein Foto beizufügen. Das Motto „Bilder sagen mehr als Worte“ gilt bei einer Bewerbung in jedem Fall. Wer auf einem Foto eine zuverlässige und seriöse Ausstrahlung erzeugt und dabei freundlich wirkt, hat oftmals deutlich bessere Chancen, zu einem Interview eingeladen zu werden als jemand, der sich ohne Foto bewirbt.

Wie verpacke ich meine IT-Skills in Anschreiben und Lebenslauf?

Bei Stellen, die einen IT-Schwerpunkt haben ist es ratsam, den eigenen Werdegang mit den Inhalten und Anforderungen der Stelle zu verknüpfen. Für den tabellarischen Lebenslauf bedeutet dies, dass beim Wording darauf geachtet werden sollte, dass entsprechende Parallelen zur ausgeschriebenen Stelle vorhanden sind. Die Zeitangaben, Ausbildungen und Betriebe kann man definitiv nicht mehr beeinflussen. Wer jedoch einen gewissen Schwerpunkt in der Ausbildung hatte und wenn dieser auch noch in der Stellenbeschreibung gefragt wird, sollte im tabellarischen Lebenslauf dies auch angeben. Das bedeutet, dass man Schwerpunkte und Themen kennzeichnen kann, wenn sie abgedeckt worden sind. Wer auch immer den Lebenslauf liest, bzw. überfliegt, sollte verstehen, dass die Kenntnisse des Bewerbers, bzw. der Bewerberin zur Stelle passen.

Das persönliche Anschreiben ist dazu zu nutzen, um noch einmal darstellen zu können, dass man zur angegebenen Stelle passt. Das bedeutet konkret, dass man im Anschreiben formulieren kann, mit welchen persönlichen Skills man die Anforderungen aus der Stellenausschreibung erfüllt.

  • Im tabellarischen Lebenslauf die IT-Skills mit der Stellenbeschreibung matchen
  • Im persönlichen Anschreiben konkrete Beispiele für die IT-Anforderung aus der Stellenbeschreibung aufnehmen
  • Persönliches Engagement und Leidenschaft kenntlich machen

Wenn zum Beispiel IT-Kenntnisse im Bereich Java, C++ oder HTML gefragt sind, ist es möglich, konkrete Projekte zu nennen, bei denen man mit diesen Sprachen gearbeitet hat. Somit wird eine Verbindung zwischen der ausgeschriebenen Stelle und der eigenen Bewerbung aufgebaut.

Es ist zu empfehlen, die Anforderungen im Inserat genau zu studieren und diese so gut wie möglich durch eigene Erfahrungen zu belegen, bzw. abzudecken. Sollten Fähigkeiten wie zum Beispiel vernetztes Denken oder Organisationstalent gefragt sein, ist es möglich, dass auch diese durch konkrete Beispiele, etwa aus vorherigen Berufen oder aus dem Studium bzw. aus der Ausbildung belegt werden.

Auf IT-Talents.de kannst Du Dich mit dem Who-is-Who der IT-Branche vernetzen!
Jetzt Top-Unternehmen anschauen


Persönliche IT-Interessen und Leidenschaften hervorheben!

Arbeitgeber mögen es, wenn die Bewerberinnen und Bewerber persönliche Interessen hervorheben, oder z.B. durch besonderes Engagement zeigen, dass sie zur Stelle passen. Bei Jobs in der IT kann es daher von Vorteil sein, wenn man zeigen kann, dass man nicht nur seiner alltäglichen Arbeit nachgeht. Konkret bedeutet dies, dass zum Beispiel die Teilnahme an einem IT-Hackathon oder an Programmierwettbewerben von Vorteil sein können, wenn es darum geht, dass das persönliche Interesse demonstriert wird. Wer in den vergangenen Jahren z.B. bei einem IT Start-Up mitgewirkt hat, könnte diese Tätigkeit inklusive der gesamten Verantwortung ebenfalls im persönlichen Anschreiben sowie im Lebenslauf darstellen. Auf der Go-Live einer wichtigen Software Applikation kann positiv als IT-Skills eingebracht werden.

Aktuelle Aktionen:

IT-Stipendium Oktober 2020

1200€ Förderung für IT-Talente!


Sei dabei und sichere Dir beim IT-Stipendium Oktober 2020 bis zu 1200€ Förderung.
Jetzt bewerben!

IT-Talents ist ein Netzwerk nur für IT'ler. Auf unserer Plattform kannst Du Dich als registriertes Mitglied mit wenigen Klicks auf die Jobs unserer Partnerunternehmen oder auf IT-Projekte für Studierende bewerben. Darüberhinaus führen wir Wettbewerbe durch und vergeben IT-Stipendien.

Jetzt Mitglied werden.

Schnell-Login für unsere Mitglieder

Tipp: Halte Dein Profil aktuell.

Lass' uns wissen, falls sich etwas Neues bei Dir ergibt.

Tipp: Vervollständige Dein Profil für noch bessere Karrierechancen.

Bist Du Schüler, Student oder bereits berufstätig? Teile uns Deinen aktuellen Status mit, damit wir Dir sinnvolle Aufgaben anbieten können.

Jetzt Status angeben

Wann stehst Du der IT-Branche zur Verfügung?

Bitte Monat und Jahr angeben.

{{ perspectiveForm.availableFrom.$error.dynamic }}

Neuer Versuch

Wo möchtest Du durchstarten?

{{ location.geolocation.name }}×
Bitte mindestens ein Ort angeben.

Als {{currentUser.status.title}} bist Du bereit für:


Lade Beschäftigungsarten

Bitte wähle den Zeitpunkt, Ort und min. eine Beschäftigungsart aus.

You have voted!
Schliessen
Vote for:
stars
Vote
You have not rated!