Hannes | IT-Talents

Dein letzter Login ist schon eine Weile her.

Bitte überprüfe, ob alle Angaben in Deinem Profil noch aktuell sind.


 

Hannes, 25

Student aus Berlin

Ich habe mich für eine Tätigkeit mit IT-Bezug entschieden, weil...

... mich die IT von Kindheit an begleitet. Mein Vater ist ebenfalls sehr IT-interessiert, das habe ich bereits sehr früh mitbekommen. Einsen und Nullen, Strom und kein Strom, Schaltkreise, diese Dinge steuern heutzutage fast alles, ist das nicht gigantisch? Eine Tastatur und eine Maus, damit erschaffen wir heute so unglaublich viel, können damit so viel erreichen und verändern, das habe ich schon damals gemerkt. Mit meiner ersten Programmiersprache (BASIC, auf meinem ersten Kinder-Spiel/Lern-"Laptop") habe ich Quiz geschrieben, die meine Eltern dann bestreiten mussten. Mein erster PC, mein Fachabitur an einer IT-Schule mit IT-Ausbildung, anschließend mein erster IT-Job, diese Berufung ist mein Leben und ich liebe es.

So stelle ich mir einen späteren Arbeitgeber vor:

Wichtig sind für mich kompetente und "gute" Führungskräfte, die zusammen(!) mit allen Mitarbeitern das Unternehmen vorantragen und dabei die Mitarbeiter unterstützen, ebenfalls voranzukommen. Innovation sind für mich ebenfalls ein wichtiger Faktor für ein Unternehmen. Mitarbeiter, die neue Ideen einbringen können und Vorgesetzte, die sich das anhören. Wenn das Unternehmen dann noch einen guten Zweck erfüllt oder versucht "die Welt zu verbessern" (Materna würde ich von den Produkten her dort einordnen), anstatt nur Geld zu scheffeln, bin ich überzeugt.

Mit dem IT-Stipendium 2015 würde ich...

... den Kontakt zur Materna GmbH herstellen, schließlich ist mein Studium so gut wie geschafft. Ich würde mir wünschen das Unternehmen etwas kennenzulernen, vielleicht mal auf einer Messe oder Veranstaltung. Der Kontakt könnte meine Berufseinstiegschancen nach dem Studium erhöhen. Die finanzielle Unterstützung kann man als Student natürlich an unterschiedlichen Stellen benötigen. Eine eigene Cloud mit NAS und eigenem Server oder einfach eine Stunde neben dem Studium weniger arbeiten müssen, wodurch mehr Zeit für die Bachelorarbeit bleibt.

Der typische IT-Student...

... ist schwer von anderen Studenten zu unterscheiden. Das nerdige Image haben wir abgelegt; abgesehen von mindestens 3 technischen Geräten, die wir dauerhaft bei uns tragen. Social Networks vernetzen die ITler viel mehr als damals, wir gewöhnen uns immer mehr an die Gesellschaft, und es macht Spaß! Quatschen und Verabreden über Facebook, Sport mit Freeletics, Läufe mit Runtastic, Fotos teilen mit Instagram, zusammen statt einsam. IT Cracks versuchen sich heute nicht mehr über das Telefonmodem in die deutsche Post einzuhacken. Sie entdecken HTML und CSS Workarounds, entwickeln moderne Webdienste oder mobile Anwendungen und entwerfen neue Technologien wie Spielestreaming über das Internet. Ich bin froh ein ITler und IT Student zu sein! :)

Bildnachweis: Hannes

Schnell-Login für unsere Mitglieder

Tipp: Halte Dein Profil aktuell.

Lass' uns wissen, falls sich etwas Neues bei Dir ergibt.

Tipp: Vervollständige Dein Profil für noch bessere Karrierechancen.

Bist Du Schüler, Student oder bereits berufstätig? Teile uns Deinen aktuellen Status mit, damit wir Dir sinnvolle Aufgaben anbieten können.

Jetzt Status angeben

Wann stehst Du der IT-Branche zur Verfügung?

Bitte Monat und Jahr angeben.

{{ perspectiveForm.availableFrom.$error.dynamic }}

Neuer Versuch

Wo möchtest Du durchstarten?

{{ location.geolocation.name }}×
Bitte mindestens ein Ort angeben.

Als {{currentUser.status.title}} bist Du bereit für:


Lade Beschäftigungsarten

Bitte wähle den Zeitpunkt, Ort und min. eine Beschäftigungsart aus.