Dein letzter Login ist schon eine Weile her.

Bitte überprüfe, ob alle Angaben in Deinem Profil noch aktuell sind.


 

Maximilian, 19

Masterstudent des IT-Systems Engineering

Ich habe mich für eine Tätigkeit mit IT-Bezug entschieden, weil ...

… mich seit Jahren die Digitalisierung begleitet und fasziniert. Durch meine IT-Tätigkeiten, insbesondere durch meine Arbeit im Bundesvorstand der Jungen Liberalen e.V. hatte ich die Ehre, viele interessante Persönlichkeiten kennenzulernen und auch durch meine Contributions für verschiedene Projekte habe ich weltweit Menschen kennengelernt, denen ich ohne IT niemals begegnet wäre. Da erscheint es nur als logischer Schritt, diese Leidenschaft nun auch im Studium und später im Beruf umsetzen zu wollen. IT ist für mich kreatives Gestalten auf logischer Basis, was sich sonst in kaum einem Lebensbereich finden lässt.

So stelle ich mir einen späteren Arbeitgeber vor:

Wichtig sind für mich flexible Arbeitsweisen und flache Hierarchien, die jedem Mitarbeiter die Freiheit geben, so zu arbeiten, wie er am produktivsten tätig sein kann. Fort- und Weiterbildung sind in der sich schnell wandelnden IT-Landschaft natürlich essenziell. Auch moderne und kreative Methoden wie z.B. Gamification würden die Arbeitsmotivation und das zielbewusste Arbeiten deutlich steigern. Bei Entscheidungsfindungen sollte Subsidiarität einen wichtigen Aspekt darstellen.

Mit dem IT-Stipendium September 2017 würde ich...

… mir einen leichteren Start ins Studium ermöglichen. Das Zuhause das erste Mal im Leben zu verlassen, auf sich alleine gestellt zu sein und die alltäglichen Dinge des Lebens zu meistern, wird vermutlich eine enorme Umstellung, in welcher sich in den ersten Monaten sich der zeitliche Rahmen für einen Nebenjob schwer absehen lässt. Das Stipendium könnte mir dabei eine große Hilfe sein.

Der typische IT-Student...

… ist inzwischen ausgestorben. Jede Person in der Informatik, die ich bisher kennenlernen durfte, war eine extrem eigene Persönlichkeit und lässt sich gar nicht mit den anderen in eine Schublade stecken. Wenn es denn jemals diejenigen, die nur von Pizza im Keller gelebt haben, gegeben hat, so ist dieses Weltbild inzwischen deutlich veraltet.
Aber vielleicht gibt es doch eine gemeinsame Eigenschaft: Bisweilen waren alle ITler, mit denen ich Bekanntschaft geschlossen habe, alle sehr zuvorkommend, unterstützend und hilfsbereit.

Schnell-Login für unsere Mitglieder

Tipp: Halte Dein Profil aktuell.

Lass' uns wissen, falls sich etwas Neues bei Dir ergibt.

Tipp: Vervollständige Dein Profil für noch bessere Karrierechancen.

Bist Du Schüler, Student oder bereits berufstätig? Teile uns Deinen aktuellen Status mit, damit wir Dir sinnvolle Aufgaben anbieten können.

Jetzt Status angeben

Wann stehst Du der IT-Branche zur Verfügung?

Bitte Monat und Jahr angeben.

{{ perspectiveForm.availableFrom.$error.dynamic }}

Neuer Versuch

Wo möchtest Du durchstarten?

{{ location.geolocation.name }}×
Bitte mindestens ein Ort angeben.

Als {{currentUser.status.title}} bist Du bereit für:


Lade Beschäftigungsarten

Bitte wähle den Zeitpunkt, Ort und min. eine Beschäftigungsart aus.

You have voted!
Schliessen
Vote for:
stars
Vote
You have not rated!