Philipp | IT-Talents

Dein letzter Login ist schon eine Weile her.

Bitte überprüfe, ob alle Angaben in Deinem Profil noch aktuell sind.


 

Philipp, 24

Student der Informatik (B. Sc.)

Ich habe mich für eine Tätigkeit mit IT-Bezug entschieden, weil...

mich der Computer schon seit ich ein kleines Kind war fasziniert. Heutzutage ist dieser nicht mehr wegzudenken egal ob in der Arbeitswelt oder privat zu Hause. Die meisten Personen haben heutzutage einen Computer zu Hause stehen. Aber nur die wenigsten wissen, wie er überhaupt funktioniert und was im Hintergrund abläuft. Ein gutes Beispiel hierfür wäre das OSI-Schichten-Modell. Im Hintergrund läuft einiges ab, was der normale Anwender gar nicht weiß bzw. was die meisten auch nicht interessiert solange alles klappt. Die IT ist heute überall und nicht mehr wegzudenken. Ich finde dies sehr spannend und habe mich deshalb auch für ein Studium im Bereich Informatik entschieden. Speziell interessiert mich die Netzwerktechnik und die IT-Security. Mir macht es großen Spaß Netzwerke aufzubauen und anschließend auch dementsprechend abzusichern. Die IT-Security wird immer wichtiger, da in den nächsten Jahren alles immer mehr vernetzt werden wird u.a. hängt dann plötzlich der Kühlschrank am Netzwerk. Das ganze muss natürlich auch entsprechend abgesichert werden. Interessant finde ich auch die Konzepte, wie ein Firmennetzwerk abgesichert wird, da auch dort das Thema "IT-Security" immer mehr an Bedeutung gewinnt (Stichwort Industriespionage). Ich möchte die Technik die hinter all dem steht verstehen und Optimierungen schaffen. Deshalb habe ich mich entschieden, Informatik zu studieren.

So stelle ich mir einen späteren Arbeitgeber vor:

Die Arbeit und Familie sollten gut vereinbar sein. Ideal wäre es, wenn es möglich wäre, im Notfall auch einmal von zu Hause aus zu arbeiten. Außerdem wären ein flexibles Zeitmodell mit Kernarbeitszeiten von z.B. 10-15 Uhr sehr interessant. Den Rest könnte sich jeder dann selber einteilen. Idealerweise sollte der Arbeitgeber flache Hierarchien haben und nicht allzu lange Entscheidungswege.

Mit dem IT-Stipendium Oktober 2016 würde ich...

mir einen neuen und Leistungsstärkeren Server kaufen. Aktuell habe ich ein Konstrukt mit File-Server für die Familie, Backup-Server, interes Wiki. Ich würde mir gerne noch einen Mail-Server konfigurieren und benötige dafür aber eine leistungsstärkere Hardware. Diese könnte ich mir mit dem IT-Stipendium finanzieren.

Der typische IT-Student...

ist heutzutage kein Nerd mehr. Er ist gesellschaftsfähig und sitzt nicht den ganzen Tag vor dem Computer und programmiert oder macht ähnliches. Der IT-Student trinkt gerne Kaffee oder Tee und begeistert sich für alle technischen Bereiche, die mit dem Computer zu tun haben. Typischerweise sind IT-Studenten (zumindest erfahrungsgemäß) eher Personen, die auch mal bis in die Nacht oder den morgen an etwas arbeiten können, ohne gleich aufzugeben wenn es schwieriger wird.

Schnell-Login für unsere Mitglieder

Tipp: Halte Dein Profil aktuell.

Lass' uns wissen, falls sich etwas Neues bei Dir ergibt.

Tipp: Vervollständige Dein Profil für noch bessere Karrierechancen.

Bist Du Schüler, Student oder bereits berufstätig? Teile uns Deinen aktuellen Status mit, damit wir Dir sinnvolle Aufgaben anbieten können.

Jetzt Status angeben

Wann stehst Du der IT-Branche zur Verfügung?

Bitte Monat und Jahr angeben.

{{ perspectiveForm.availableFrom.$error.dynamic }}

Neuer Versuch

Wo möchtest Du durchstarten?

{{ location.geolocation.name }}×
Bitte mindestens ein Ort angeben.

Als {{currentUser.status.title}} bist Du bereit für:


Lade Beschäftigungsarten

Bitte wähle den Zeitpunkt, Ort und min. eine Beschäftigungsart aus.