Dein letzter Login ist schon eine Weile her.

Bitte überprüfe, ob alle Angaben in Deinem Profil noch aktuell sind.


 

Alexandra, 24

Studentin der Human-Computer-Interaction (M. Sc.)

Ich habe mich für eine Tätigkeit mit IT-Bezug entschieden, weil...

ich in meinem Informatikkurs in der Schule – mit nur einem weiteren Mädl – alleine unter Jungs war. Wir
haben Java trotzdem gerockt und super mit den Jungs kooperiert. Meiner Meinung nach haben Jungs und
Mädls teils eine sehr unterschiedliche Denk- und Herangehensweise und jede Teamarbeit kann von diesen
unterschiedlichen Blickwinkeln profitieren. Hoch die Tassen für mehr geschlechtergemischte Teams in der
IT!

Habe mich zudem für eine Spezialisierung in Human-Computer Interaction entschieden, weil ich vor allem
die sehr logische Denkweise der "typischen" IT-Geeks sehr zu schätzen weiß, zugleich aber auch sehe, dass
diese Denkweise oft sehr fern vom Verständnis oder der Auffassung des Endusers liegt. Was dem
Entwickler eindeutig logisch erscheint, ist für diejenigen, die die Anwendung o.ä. am Ende nutzen, oft ein
großes Rätsel. Ich weiß, die logische Denkweise extrem zu schätzen, aber am Ende soll der User mit dem
Produkt zufrieden sein und dieses möglichst intuitiv bedienen können. Deswegen möchte ich gern mehr
"Userperspektive" in die IT-Keller bringen!

So stelle ich mir einen späteren Arbeitgeber vor:

Durch mein duales Bachelorstudium habe ich ein Unternehmen sehr intensiv aus den unterschiedlichsten
Abteilungen kennenlernen können – insbesondere die Vernetzung von Arbeitsläufen ist einem dadurch
sehr klar geworden. Kollegen konnten von diesem vernetzten Denken sehr viel lernen, da diese meist auf
ihre abteilungsspezifische Blickweise versteift waren und gar nicht wussten, welche Probleme oder
Themen für andere Abteilungen relevant sind. Oft hat kaum oder zu wenig Kommunikation zwischen den
Abteilungen stattgefunden. Das ist definitiv etwas, was ich mir von meinem zukünftigen Arbeitgeber
anders wünsche.
Als ich 2015 an einem extrem spannenden und inspirierenden Workshop zum Thema "Mensch und Arbeit –
sind Nachhaltigkeit und Leistungsmaximierung miteinander vereinbar?" von Dr. Kugelmeier teilnahm,
habe ich beschlossen, dass ich bei der Wahl meines zukünftigen Arbeitgebers sehr viel Wert darauf legen
werde, welches Bild dieser von seinen Mitarbeitern hat – insbesondere Wertschätzung und Sinnhaftigkeit
sind mir wichtig. Zudem möchte ich meine Zeit keinem Unternehmen zur Verfügung stellen, dass sich
durch Ausbeutung anderer bereichert. Ich möchte mich einer Sache widmen, die ich mit vollem Herz und
Verstand unterstützen kann, ohne dass ein Mensch oder Tier dafür ausgenutzt werden oder leiden muss.
Ich denke, wir sind so weit entwickelt, dass wir es uns leisten können, Sinnhaftigkeit deutlich mehr in den
Mittelpunkt stellen zu können.

Mit dem IT-Stipendium April 2017 würde ich...

mein derzeitiges Masterstudium leichter finanzieren können. Ich studiere Human-Computer Interaction
an der Universität in Uppsala. Da die schwedischen Lebenshaltungskosten bekanntlich deutlich höher
liegen als dieselbigen in Deutschland, würde das Stipendium das Leben ein wenig erleichtern. Außerdem
macht mein derzeitiger Rechner bald schlapp und es muss bald ein neuer angeschafft werden.

Der typische IT-Student...

hashtag: fuckstereotypes
… aber der typische IT-Student der DHBW Mannheim (dort habe ich meinen Bachelor in Digitalen Medien
absolviert) hat die Beamer in den Vorlesungsräumen und die Willkommensbildschirme in den
Gebäudeeingängen gehackt und Pornhub angeworfen. Die Hochschule war überfordert, die Seite schnell
abzuschalten. Hat alle sehr erheitert!

Schnell-Login für unsere Mitglieder

Tipp: Halte Dein Profil aktuell.

Lass' uns wissen, falls sich etwas Neues bei Dir ergibt.

Tipp: Vervollständige Dein Profil für noch bessere Karrierechancen.

Bist Du Schüler, Student oder bereits berufstätig? Teile uns Deinen aktuellen Status mit, damit wir Dir sinnvolle Aufgaben anbieten können.

Jetzt Status angeben

Wann stehst Du der IT-Branche zur Verfügung?

Bitte Monat und Jahr angeben.

{{ perspectiveForm.availableFrom.$error.dynamic }}

Neuer Versuch

Wo möchtest Du durchstarten?

{{ location.geolocation.name }}×
Bitte mindestens ein Ort angeben.

Als {{currentUser.status.title}} bist Du bereit für:


Lade Beschäftigungsarten

Bitte wähle den Zeitpunkt, Ort und min. eine Beschäftigungsart aus.

You have voted!
Schliessen
Vote for:
stars
Vote
You have not rated!