Dein letzter Login ist schon eine Weile her.

Bitte überprüfe, ob alle Angaben in Deinem Profil noch aktuell sind.


Bildnachweis: Hermes Gruppe

26.06.2018
von Jan-Dirk
in Partnerunternehmen aus der IT

Konstantin gewinnt Code Competition!

Lesezeit: ca. 3 Min.

Bewerten

Themen auf dieser Seite:

Herzlichen Glückwunsch zu 500€ Förderung!

Konstantin hat mit seiner Abgabe überzeugt und die Code Competition "Sendungsverfolgung" gewonnen! Herzlichen Glückwunsch!
Schau Dir seine Lösung bei GitHub an und erfahre im Interview mehr über seine Herangehensweise und Motivation.

IT-Talents: Hallo Konstantin, herzlichen Glückwunsch zu Deinem ersten Platz bei der Code Competition „Sendungsverfolgung“! Erzähl den anderen IT-Talenten doch kurz etwas über Dich.

Konstantin: Ich bin 29 Jahre alt und interessiere mich vor allem für die Webentwicklung. Dabei arbeite ich gerne mit neuen spannenden Technologien. Ansonsten schaue ich gerne Serien und Filme oder modde an einem Fantasy-RPG Projekt.

IT-Talents: Was hat Dich motiviert, an der Competition teilzunehmen und wie bist Du auf den Wettbewerb aufmerksam geworden?

Konstantin: Ich wollte einfach mal was mit dem angesammelten Wissen anfangen und etwas erschaffen, worauf ich stolz sein kann und was ich vorzeigen kann. Dabei bin ich auf der Suche nach Hackathons in Deutschland auf IT-Talents gestoßen. Eure klar definierten Aufgabestellungen haben mich gereizt. Vor allem weil der Aufwand überschaubar ist, während der Projektrahmen groß genug ist, um eine eigenständige und repräsentative App zu bauen.

IT-Talents: Wie bist Du an die Lösung der Aufgabenstellung herangegangen?

Konstantin: Ich habe erst sehr viel drüber nachgedacht, wie man eine Sendungsnummer generieren könnte und wie man dafür sorgt, dass sie einzigartig bleibt.
Dann habe ich mir den Ablauf einer Sendungsverfolgung mithilfe des Diagrammtools yed visualisiert und den ganzen Workflow mit Architekturentscheidungen skizziert. Dadurch hatte ich einen sehr guten Gesamtüberblick über den Rahmen und die Funktionalitäten der App bekommen. Dieses Diagramm hat mir auch geholfen logische Lücken zu schließen.
Als nächstes begann das GUI Design und die Implementierung der ersten Formulare.
Um den Zustand der Sendungen speichern zu können, habe ich einen separaten Node.js Server mit REST-API aufgezogen, der die Sendungen in einer MongoDB speichern kann.

IT-Talents: Du hast Dich, wie Du bereits euasgeführt hast, für eine Lösung der Aufgabenstellung mit Hilfe von JavaScript (Node.js, Vue.js) sowie MongoDB entschieden, wieso?

Konstantin: Ich hatte bis dahin noch nie viel mit Datenbanken gemacht. MongoDB speichert Daten im JSON Format und da ich die Daten per REST schon als JSON geschickt bekomme, war eine nichtrelationale DB wie MongoDB die logische Wahl.
Vue als Frontend Javascript Framework war mir schon geläufig und ich wollte meine Kenntnisse damit festigen. Deswegen ist es eine SPA (Single Page Application) geworden.
Und weil ich mich bereits gut mit Javascript auskenne und ein Node.js Server sehr sehr einfach und mit viel weniger Code-Zeilen aufzusetzen ist, wurde der Node.js Server verwendet.

IT-Talents: Welche Probleme sind bei der Entwicklung der Software aufgekommen? Wie lange hat die Entwicklung gedauert?

Konstantin: Diverse Probleme. Es war nicht so einfach eine Stelle zu finden, wo man anfangen soll, bei so einer Aufgabenstellung, was ich aber durch ein Diagramm gelöst habe. Ich tat mich sehr schwer mit dem festlegen der Sendungsnummer. Die gängigen 13-16 Stellen langen Sendungsnummer erschienen mir nicht einzigartig genug, wenn man die Länder-codes abschneidet.
Ich habe mich letztendlich für eine Standartisierte Sendungsnummer entschieden.
Ansonsten war das Aufsetzen der MongoDB anfangs nicht ganz problemlos. Das programmatische Login hat nicht ohne weiteres geklappt.
Ich habe für die Entwicklung etwas mehr als 40 Stunden gebraucht. Ich habe die Zeit absichtlich getrackt, um herauszufinden wie schnell ich sowas umsetzen kann.

IT-Talents: Und was hast Du durch die Entwicklung gelernt?

Konstantin: Eigentlich alles was man für eine eigenständige App mitsamt Server und Client braucht. Die Erfahrung mit MongoDB war auf jedenfall eine ganz neue. Außerdem konnte ich noch etwas mit WebGL rumspielen und habe den Globus gebaut.

IT-Talents: Was würdest Du Dir thematisch gerne einmal als Code Competition wünschen?

Konstantin: Kleine Spiele sind immer gut, um sich mit vielerlei Problemstellungen auseinanderzusetzen. Ich könnte mir aber auch eine Bilderplattform wie Instagram als herausfordernd vorstellen.

IT-Talents: Zu guter Letzt: Wie findest Du die IT-Talents.de Plattform, welche Verbesserungsmöglichkeiten siehst Du?

Konstantin: Ich finde IT-Talents.de super. Der finanzielle Anreiz motiviert sich auszuprobieren und bietet eine hevorragende Change um vorzeigbare Projekte umzusetzen.
Danke dafür!
Ich empfand die Dauer bis zum Feedback auf meine Einsendung als sehr lang mit über 45 Tagen.
Ich wollte so schnell wie möglich wissen wie ich abschneide.

IT-Talents: Vielen Dank für Deine Teilnahme, das Interview und viel Spaß mit Deinem Gewinn ;)

Konstantins Lösung in Aktion

GitHub

Kennst Du schon?

Erfahre mehr über unseren Partner REDIRECT: Hermes Gruppe

IT-Talents ist ein Netzwerk nur für IT'ler. Auf unserer Plattform kannst Du Dich als registriertes Mitglied mit wenigen Klicks auf die Jobs unserer Partnerunternehmen oder auf IT-Projekte für Studierende bewerben. Darüberhinaus führen wir Wettbewerbe durch und vergeben IT-Stipendien.

Jetzt Mitglied werden.

Verwandte Artikel

Julian wird Dritter bei Code Competition

04. Nov 2018 in Partnerunternehmen aus der IT

Julian hat mit seiner Lösung bei der Code Competition "Machine Learning" überzeugt und den dritten Platz erreicht. Im I…

weiter

Stefan gewinnt Code Competition!

29. Oct 2018 in Partnerunternehmen aus der IT

Stefan hat mit seiner Lösung unser Partnerunternehmen ZF Friedrichshafen AG überzeugt und schnappt sich den ersten P…

weiter

Johannes sichert sich bei Code Competition "Machine…

28. Oct 2018 in Partnerunternehmen aus der IT

Johannes hat bei der Code Competition "Machine Learning" mitgemacht und mit seiner Lösung den zweiten Platz erreicht - …

weiter

Platz 1 für Jonas bei Code Competition

16. Sep 2018 in Partnerunternehmen aus der IT

Jonas konnte mit seiner Lösung überzeugen und gewinnt den ersten Platz und damit 500€ bei der Code Competition "Co…

weiter

Sören erreicht Platz 3

07. Sep 2018 in Partnerunternehmen aus der IT

Sören hat zum ersten Mal an einer IT-Talents.de-Code-Competition teilgenommen - und direkt den dritten Platz erreicht. …

weiter

Jan holt bei Code Competition dritten Platz

29. Aug 2018 in Partnerunternehmen aus der IT

Jan ist erst 15 Jahre alt, konnt aber trotzdem mit seiner "Game of Life"-Lösung brillieren, sich gegen etliche andere …

weiter

Patrick gewinnt Code Competition

09. Jul 2018 in Partnerunternehmen aus der IT

Patrick hat mit seiner Webanwendung die Code Competition "Der Auslieferungsfahrer" gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! Er …

weiter

Platz 2 geht an Kim

08. Jul 2018 in Partnerunternehmen aus der IT

Kim hat mit seiner Lösung bei der Code Competition "Der Auslieferungsfahrer" den zweiten Platz erreicht und erhält eine F…

weiter

Schnell-Login für unsere Mitglieder

Tipp: Halte Dein Profil aktuell.

Lass' uns wissen, falls sich etwas Neues bei Dir ergibt.

Tipp: Vervollständige Dein Profil für noch bessere Karrierechancen.

Bist Du Schüler, Student oder bereits berufstätig? Teile uns Deinen aktuellen Status mit, damit wir Dir sinnvolle Aufgaben anbieten können.

Jetzt Status angeben

Wann stehst Du der IT-Branche zur Verfügung?

Bitte Monat und Jahr angeben.

{{ perspectiveForm.availableFrom.$error.dynamic }}

Neuer Versuch

Wo möchtest Du durchstarten?

{{ location.geolocation.name }}×
Bitte mindestens ein Ort angeben.

Als {{currentUser.status.title}} bist Du bereit für:


Lade Beschäftigungsarten

Bitte wähle den Zeitpunkt, Ort und min. eine Beschäftigungsart aus.

You have voted!
Schliessen
Vote for:
stars
Vote
You have not rated!