Dein letzter Login ist schon eine Weile her.

Bitte überprüfe, ob alle Angaben in Deinem Profil noch aktuell sind.


23.04.2020
von Jesko
in Partnerunternehmen aus der IT

Interview: Bernd, 1. Platz bei der Code Competition „Machine Learning by ZF"

Herzlichen Glückwunsch zu einer tollen Lösung und dem ersten Platz!

Bernd ist der Gewinner der Code Competition „Machine Learning by ZF Friedrichshafen“! Wir sagen: Chapeau! Mehr über Bernd und seinen Weg zu seiner Lösung könnt Ihr im Interview erfahren.

Lesezeit: ca. 3 Min.

Bewerten

Themen auf dieser Seite:

IT-Talents.de ist Deine Plattform für Förderung und Weiterbildung während des IT-Studiums!
Fördermöglichkeiten ansehen


Hallo Bernd, herzlichen Glückwunsch zu Deinem ersten Platz bei der Code Competition „Machine Learning by ZF Friedrichshafen“! Erzähl den anderen IT-Talenten doch kurz etwas über Dich.

Bernd:

Seit meiner Kindheit war ich schon immer sehr begeistert über Technik. Ich war so der typische Nerd der „sich mit Computern auskennt“. Mit ca. 14 habe ich dann auch angefangen meine ersten Schritte im Programmieren zu machen. Damals um hobbymäßig Flash Spiele zu entwickeln. Das war der Moment im Leben, bei dem ich mir dachte „Wow das ist cool! Was brauche ich, um das beruflich zu machen?“. Was dazu geführt hat, dass ich den vollen zweiten Bildungsweg durchgezogen habe. Von Hauptschule zu M-Zweig, über FOS dann zur OTH Regensburg, um Technische Informatik zu studieren. Jetzt arbeite ich seit nicht ganz Zwei Jahren Vollzeit als Software-Entwickler in München.

Was hat Dich motiviert, an der Competition teilzunehmen und wie bist Du auf den Wettbewerb aufmerksam geworden?

Bernd:

Aufmerksam bin ich durch einen Kommilitonen geworden der bei der Code-Competition 02/2017 mitgemacht und den zweiten Platz belegt hat. Motiviert hat mich das Preisgeld aber auch die Aufgabenstellung eines bekannten Unternehmens wie ZF Friedrichshafen. Da ich das Projekt in der Freizeit neben der Arbeit gemacht hab, war es auch wichtig für mich, dass ich es mit meinem Technologie-Stack verwirklichen konnte.

Auf IT-Talents.de kannst Du Dich mit dem Who-is-Who der IT-Branche vernetzen!
Jetzt Top-Unternehmen anschauen


Wie bist Du an die Lösung der Aufgabenstellung herangegangen?

Bernd:

Im Fall dieser Aufgabe habe ich zuerst grobe Skizzen gezeichnet wie das GUI aussehen sollte. Da ich den Eindruck hatte, dass der Haupt-Usecase des Tools es sein soll „Schnell Daten eintragen“ und „auf einen Blick den Überblick zu bekommen“.

Grafik Lösung

Ironischerweise wurde gerade das GUI der Schwachpunkt meiner Lösung.

Nachdem ich diesen groben Plan hatte wie die Applikation wohl aussehen würde und eine grobe Struktur aufgesetzt war, bin ich Usecase für Usecase durchgegangen bis ich zufrieden mit der Lösung war.

Wieso hast Du Dich für Deinen Technologie-Stack entschieden?

Bernd:

Einerseits, weil es ein guter Mix aus bekannten und unbekannten Technologien war und ich somit etwas Neues lernen konnte und gleichzeitig die Sicherheit von Bekanntem hatte. Andererseits weil Python und Google Colab ideal für das Experimentieren und Erlenen von Machine Learning ist und WPF sich für diesen Usecase angeboten hat.

Wenn Du willst: IT-Talents.de ist Dein Headhunter! Unser Team macht sich für Dich auf die Suche nach dem passenden Arbeitgeber. Bequem und persönlich.
Jetzt JobScout anschauen


Welche Probleme sind bei der Entwicklung der Software aufgekommen? Wie lange hat die Entwicklung gedauert?

Bernd:

Das größte Problem war die Vorhersage mit Machine Learning. Hierfür waren es letztlich zu wenig Daten, um ein sinnvolles Model zu generieren. Bis ich zu einem Model gekommen bin, dass zumindest halbwegs sinnvolle Vorhersagen gemacht hat sind einige Tage vergangen. Die gesamte Dauer lief auf etwa 80 Stunden auf 2 Wochen aufgeteilt hinaus.

Und was hast Du durch die Entwicklung gelernt?

Bernd:

Wenn man schon erkannt hat, dass das Nutzerinterface wichtig ist auch mehr Zeit reinstecken. Haha. Sowie das Arbeiten mit neuralen Netzen. Viele Tipps und Tricks kann man ergoogeln oder sich von Freunden und Bekannten einholen, aber letztlich läuft es auf Rumspielen hinaus. Auch Arbeiten mit Python war eine angenehme Lernkurve.

Was würdest Du Dir thematisch gerne einmal als Code Competition wünschen?

Bernd:

Ich bin da ja fairerweise nicht super aktuell ob es das Thema nicht schonmal gab, aber das Arbeiten mit modernen Cloud Anbietern finde ich sehr spannend. Azure bietet viele Services kostenfrei an. Das würde sich also anbieten für eine Competition.

Zu guter Letzt: Wie findest Du die IT-Talents.de Plattform, welche Verbesserungsmöglichkeiten siehst Du?

Bernd:

IT-Talents ist eine tolle Plattform, die es wirklich einfach macht reinzukommen. Ich hatte absolut keine Hürden bei der Code-Competition mitzumachen. Gerade das finde ich wichtig für IT-Leute. Ein Verbesserungsvorschlag, den ich hätte, wäre dass man sich nicht anmelden muss, um die Daten für so eine Competition runterzuladen. Ansonsten habe ich nicht großartige Erfahrungen gemacht, um mehr zu sagen.

Vielen Dank für Deine Teilnahme, das Interview und viel Spaß mit Deinem Gewinn ;)

Bernd:

Danke, danke :D

Kennst Du schon?

Erfahre mehr über unseren Partner ZF Friedrichshafen AG

IT-Talents ist ein Netzwerk nur für IT'ler. Auf unserer Plattform kannst Du Dich als registriertes Mitglied mit wenigen Klicks auf die Jobs unserer Partnerunternehmen oder auf IT-Projekte für Studierende bewerben. Darüberhinaus führen wir Wettbewerbe durch und vergeben IT-Stipendien.

Jetzt Mitglied werden.

Verwandte Artikel

Lukas gewinnt die CC "Big Data Predictions" von…

08. May 2020 in Partnerunternehmen aus der IT

Wahnsinn! Lukas sichert sich den ersten Platz bei Maternas „Big Data Predictions“ Code Competition. Herzlichen Glü…

weiter

Interview: Einblick in die „ZF Friedrichshafen…

27. Apr 2020 in Partnerunternehmen aus der IT

Heidi und Ihre Kollegen bei ZF haben die Codes zur Code Competition „Machine Learning by ZF Friedrichshafen“ aus…

weiter

Interview: Wilhelm und sein 2. Platz bei der Code…

20. Apr 2020 in Partnerunternehmen aus der IT

Wilhelm ist 29 Jahre alt und promoviere gerade an der Uni Paderborn im Fach Elektrotechnik mit Schwerpunkt Maschinelles…

weiter

Interview: Tom und sein Team holen den dritten Platz…

16. Apr 2020 in Partnerunternehmen aus der IT

Bei der Code Competition „Machine Learning by ZF Friedrichshafen“ schafften es Linus (dualer Student der Wir…

weiter

Platz 3 - Die besten Lösungen für einen…

12. Apr 2016 in IT-Talents

Die Code Competition 02/2016 hatte die durchaus anspruchsvolle Aufgabenstellung, einen parallelen (also…

weiter

Jetzt durchstarten: Oracle Programming Competition

20. Jan 2016 in Partnerunternehmen aus der IT

Eine tolle Chance für IT-Talente: Oracle Deutschland organisiert zusammen mit Ihrem Partner, der PITSS GmbH, exklusiv …

weiter

Open Night of Code

05. May 2015 in IT-Talents

Die ganze Nacht durch programmieren – das ist für den einen oder anderen nichts ungewöhnliches. Bei der Open Night of Cod…

weiter

"IT-Verantwortung in sozialen Organisationen"

02. Feb 2015 in IT-Talents

Sozialinformatik studieren! Hört sich spannend an. Im vergangenen Jahr haben wir daher diesen exotischen Studiengang in …

weiter

Schnell-Login für unsere Mitglieder

Tipp: Halte Dein Profil aktuell.

Lass' uns wissen, falls sich etwas Neues bei Dir ergibt.

Tipp: Vervollständige Dein Profil für noch bessere Karrierechancen.

Bist Du Schüler, Student oder bereits berufstätig? Teile uns Deinen aktuellen Status mit, damit wir Dir sinnvolle Aufgaben anbieten können.

Jetzt Status angeben

Wann stehst Du der IT-Branche zur Verfügung?

Bitte Monat und Jahr angeben.

{{ perspectiveForm.availableFrom.$error.dynamic }}

Neuer Versuch

Wo möchtest Du durchstarten?

{{ location.geolocation.name }}×
Bitte mindestens ein Ort angeben.

Als {{currentUser.status.title}} bist Du bereit für:


Lade Beschäftigungsarten

Bitte wähle den Zeitpunkt, Ort und min. eine Beschäftigungsart aus.

You have voted!
Schliessen
Vote for:
stars
Vote
You have not rated!