Dein letzter Login ist schon eine Weile her.

Bitte überprüfe, ob alle Angaben in Deinem Profil noch aktuell sind.


Bildnachweis: Bosch Software Innovations GmbH

06.12.2018
von Jan-Dirk
in Partnerunternehmen aus der IT-Branche

Erfahrungsbericht aus der Entwicklung von Bosch Connected Industry

„Man lernt und wächst gemeinsam im Team“

Dennis Straube ist seit knapp über drei Jahren als System Engineer mit Schwerpunkt Netzwerk bei Bosch Connected Industry tätig. Dort war er von Beginn an bei der Entwicklung der hochsicheren Fernwartungslösung Nexeed Remote Shopfloor Access dabei – und könnte sich keinen spannenderen Job vorstellen. Was sich hinter seiner Berufsbezeichnung verbirgt und wie sich sein Alltag in einem agilen Team gestaltet, erzählt Dennis uns im Interview.

Lesezeit: ca. 3 Min.

Bewerten

Themen auf dieser Seite:

IT-Talents.de ist Deine Plattform für Förderung und Weiterbildung während des IT-Studiums!
Fördermöglichkeiten ansehen


Dennis, mittlerweile bist du fast schon ein „alter Hase“ in deinem Job. Wie fing alles an?

Nach dem Studium der Informationstechnik habe ich einen Job im Bereich Industrie 4.0 in Berlin gesucht, bei dem ich zum einen meine Interessen aus dem Studium vertiefen und zum anderen neue Methoden und Arbeitsweisen ausprobieren kann. Die damalige Stellenausschreibung hat mich stark angesprochen: Die Entwicklung einer Fernwartungslösung im industriellen Umfeld klang spannend und herausfordernd, also habe ich mich beworben – und wurde genommen!

Wie gestaltete sich der Einstieg ins Berufsleben?

Ich wurde sofort mit offenen Armen empfangen. Im schnelllebigen IT-Umfeld setzt Bosch sehr stark auf neue Talente und gibt ihnen die Möglichkeit, sich schnell in ein Team einzufinden und unmittelbar an laufenden Projekten zu lernen. Ich bekam einen Kollegen als Paten zugeteilt, der mich gleich in zwei seiner Projekte integrierte. So war es „Learning by Doing“, aber immer mit dem guten Gefühl, einen erfahrenen Mentor an der Seite zu haben. Wir suchen aktuell wieder ein junges Talent, das die gleiche Laufbahn wie ich einschlagen möchte. Für diese Person werde ich dann Pate sein. Darauf freue ich mich ganz besonders, denn mein Mentor zusammen mit dem ganzen Team haben mir den Einstieg sehr leicht gemacht und mich super in der eigenen Entwicklung unterstützt.

Auf IT-Talents.de kannst Du Dich mit dem Who-is-Who der IT-Branche vernetzen!
Jetzt Top-Unternehmen anschauen


Wie können wir uns deinen Arbeitsalltag als System Engineer vorstellen?

Kurz gesagt: Meine Kollegen und ich sorgen für den sicheren und reibungslosen Betrieb der Fernwartungsplattform. Das spannende an einer so „lebendigen“ Lösung ist, dass man nicht nur auf Fehler reagieren und diese schnell beheben muss. Das ist natürlich elementar, da Nexeed Remote Shopfloor Access in zahlreichen Bosch-Werken überall auf der Welt im operativen Tagesgeschäft eingesetzt wird. Die hochsichere Plattformlösung ermöglicht es Service Providern, Maschinen und Anlagen per Fernzugriff zentral zu überwachen und zu warten. Wir haben dafür unter anderem ein ausgeklügeltes, mehrstufiges Authentifizierungs- und Freigabemanagement entwickelt, damit jederzeit die Kontrolle darüber besteht, wer wann, wie lange auf welche Maschinen zugreift.

Doch damit hört unsere Arbeit natürlich nicht auf. Wir nutzen die Erkenntnisse aus den operativen Einsätzen, um die Lösung Schritt für Schritt weiter zu verbessern und neue Bausteine hinzuzufügen. Als ich bei Bosch angefangen habe, war die Plattform noch nicht im Betrieb. Jetzt wird sie als standardisierte Fernwartungslösung in allen Bosch-Werken ausgerollt. Das macht mich natürlich auch ein bisschen stolz.

Du warst also unmittelbar an der Entwicklung beteiligt?

Ja, ich habe sogar schon am Lastenheft mitgearbeitet. Da hat man natürlich einen ganz besonderen Bezug zu der Lösung. Ich möchte, dass mein „Baby“ immer läuft. Dazu passt meine aktuelle Position perfekt: Wenn doch mal ein Fehler auftritt, gehe ich ihm auf den Grund, suche den richtigen Ansprechpartner und sorge dafür, dass er so schnell wie möglich behoben wird. Dabei hilft unsere interne Struktur ungemein: Jeder hat einen ganz bestimmten Hut auf, aber wir verstehen uns als Team, das gemeinsam dafür arbeitet, dass die Plattform reibungslos läuft.

Auch bei der Weiterentwicklung setzen wir auf den Teamgeist. Dazu gehören agile Arbeitsmethoden wie Scrum oder Kanban genauso wie die enge Abstimmung mit allen Abteilungsebenen, zum Beispiel mit dem Product Owner, den Teamleitern und Qualitätsmanagern, dem technischen Support, den Open Source Managern usw. Nur durch den engen Austausch im Team, ein entspanntes Arbeitsklima und ein hohes Zusammengehörigkeitsgefühl ist es uns in den letzten drei Jahren gelungen, Nexeed Remote Shopfloor Access so voranzutreiben, wie wir es getan haben.

Wenn Du willst: IT-Talents.de ist Dein Headhunter! Unser Team macht sich für Dich auf die Suche nach dem passenden Arbeitgeber. Bequem und persönlich.
Jetzt JobScout anschauen


Was sollte ein neues Talent unbedingt mitbringen?

Vor allem Neugierde und Offenheit für ein agiles Produkt und agile Arbeitsweisen. Dabei darf laut gedacht und Ideen auf den Prüfstand gestellt – und auch mal wieder verworfen – werden. Und man sollte keine Angst vor neuen IT-Anwendungen haben. Eh ich bei Bosch angefangen habe, war zum Beispiel Linux nicht unbedingt das Betriebssystem meiner Wahl. Mittlerweile habe ich auch zu Hause, sehr zum Leidwesen meiner Freundin, alles umgestellt. Was ich damit sagen will: Wer die tägliche Herausforderung nicht scheut, sondern sie sucht, ist bei uns im Team genau richtig. Man lernt und wächst gemeinsam im Team – für mich mit dem besten Team überhaupt!

Kennst Du schon?

Erfahre mehr über unseren Partner Bosch Software Innovations GmbH

IT-Talents ist ein Netzwerk nur für IT'ler. Auf unserer Plattform kannst Du Dich als registriertes Mitglied mit wenigen Klicks auf die Jobs unserer Partnerunternehmen oder auf IT-Projekte für Studierende bewerben. Darüberhinaus führen wir Wettbewerbe durch und vergeben IT-Stipendien.

Jetzt Mitglied werden.

Schnell-Login für unsere Mitglieder

Tipp: Halte Dein Profil aktuell.

Lass' uns wissen, falls sich etwas Neues bei Dir ergibt.

Tipp: Vervollständige Dein Profil für noch bessere Karrierechancen.

Bist Du Schüler, Student oder bereits berufstätig? Teile uns Deinen aktuellen Status mit, damit wir Dir sinnvolle Aufgaben anbieten können.

Jetzt Status angeben

Wann stehst Du der IT-Branche zur Verfügung?

Bitte Monat und Jahr angeben.

{{ perspectiveForm.availableFrom.$error.dynamic }}

Neuer Versuch

Wo möchtest Du durchstarten?

{{ location.geolocation.name }}×
Bitte mindestens ein Ort angeben.

Als {{currentUser.status.title}} bist Du bereit für:


Lade Beschäftigungsarten

Bitte wähle den Zeitpunkt, Ort und min. eine Beschäftigungsart aus.

You have voted!
Schliessen
Vote for:
stars
Vote
You have not rated!