Dein letzter Login ist schon eine Weile her.

Bitte überprüfe, ob alle Angaben in Deinem Profil noch aktuell sind.


24.10.2019
von Jan-Dirk
in Partnerunternehmen aus der IT

DOK FORUM 2019 - 3 IT-Talents mitten drin

Lesezeit: ca. 4 Min.

Bewerten

Themen auf dieser Seite:

Das DOK FORUM ist der zweitägige unabhängige ITK-Branchentreff der DOK SYSTEME, der jedes Jahr mit anderen Experten marktführender Unternehmen der ITK-Branche für die Kunden des Unternehmens und der aktuellen Forumspartner ausgerichtet wird. Immer zu verschiedenen Schwerpunktthemen werden die Teilnehmer zum neuesten Stand der Technik und zur Trendentwicklung informiert.

In diesem Jahr drehte sich alles um „die“ Cloud und die Veränderungen der ITK-Welt durch angrenzende wichtige ITK-Trends, wie 5G, SD-WAN und NextGen Security:

Kunden und Partner bewerteten in Ihrem Feedback auch in 2019 das Event mit sehr gut bis gut und so waren die zwei Tage erneut ein voller Erfolg.
Die Veranstaltung richtet sich speziell an Entscheider, Ingenieure und Informatiker bzw. Techniker mit ITK-Verantwortung. In 2019 hatten aber auch drei IT-Talents die Chance, teilzunehmen und DOK SYSTEME und deren Arbeitsumfeld kennenzulernen. Hören wir, welche Erfahrungen sie dabei gemacht und was sie zu berichten haben:

Natalie Gläser

Als IT-Talent aus dem Talentpool der DOK SYSTEME hatte ich die Möglichkeit, am DOK FORUM teilzunehmen. Bei meiner Ankunft wurde ich freundlich begrüßt und meiner Ansprechpartnerin vorgestellt. Außer mir waren noch zwei weitere IT-Talents vor Ort. Das Forum begann mit einem spannenden Einführungsvortrag der DOK SYSTEME zu aktuellen ITK-Trends und dem Thema Cloud, der mir sehr gut gefallen hat. Der zweite Vortrag aber gefiel mir am meisten. In diesem ging es darum, welche Technologien das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge einsetzt. Das fand ich sehr spannend und überraschend, weil mir das bis zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt war. Weitere Vorträge an diesem Tag behandelten das Thema Software-defined Networking (SD-WAN). Dieser Themenbereich war für mich relativ neu und dennoch spannend, da ich so die Möglichkeit hatte, neue Netzwerktechnologien kennenzulernen und mehr über die Anwendung in der Praxis erfahren konnte. Zwischen den Vorträgen gab es kleine Pausen und eine lange Mittagspause mit toller Verpflegung, so dass man genug Energie für den ganzen Tag hatte. Nach dem letzten Vortrag am ersten Tag hat der Geschäftsführer Dr. Jan Steuer uns Studenten noch etwas über DOK SYSTEME erzählt und uns die Möglichkeit gegeben, Fragen zu stellen. Ganz besonders hat mir auch die Abendveranstaltung gefallen. Dafür sind die Teilnehmer zu einem Luftfahrtmuseum gebracht worden, in dem wir eine tolle Privatführung durch das Museum bekamen. Im Anschluss hatten wir bei einem gemeinsamen Essen nochmal die Möglichkeit, uns mit den Mitarbeitern von DOK SYSTEME auszutauschen. Am zweiten Tag stach für mich besonders der Vortrag über künstliche Intelligenz heraus, da ich diesen Themenbereich sehr interessant finde. Der Vortragende hat berichtet, in welchen Bereichen KI angewendet wird und was mit KI heutzutage alles möglich ist. Insgesamt hat mir das DOK FORUM sehr gut gefallen. Es waren spannende zwei Tage, in denen ich Einblicke in Themen bekommen habe, die mir im Studium in dieser Tiefe nicht begegnet sind. Zudem war es eine tolle Gelegenheit, das Unternehmen DOK SYSTEME besser kennenzulernen.

Sebastian Küsters

Ich freue mich, dass ich am DOK FORUM 2019 teilnehmen durfte. Schon als ich am ersten Tag angekommen bin, wurde ich sehr nett in Empfang genommen und über das Programm im Detail informiert. Ich habe während des Forums dann mehrere spannende Vorträge zum Thema 5G und Cloud gehört und konnte mir somit ein tieferes Verständnis von der Thematik aneignen. Für mich als Software-Entwickler waren die Vorträge, die einen Netzwerktechnik-Fokus hatten, allerdings leider nicht so relevant und von der Aufbereitung eher monoton. Bei der Abendveranstaltung konnte ich mich dann mit einigen anderen Konferenzteilnehmern und Mitarbeitern sowie mit dem Geschäftsführer der DOK SYSTEME, Jan Steuer, austauschen. Der Austausch insgesamt war sehr aufschlussreich, da ich hier nochmal neue Blickwinkel auf aktuelle Technologien bekommen konnte, was ich als sehr inspirierend und spannend wahrgenommen habe. Auch der Austausch mit den anderen Konferenzteilnehmern hat mir sehr gut gefallen, da ich hierdurch neue spannende Studiengänge kennenlernen konnte. Die Location der Abendveranstaltung - das Luftfahrtmuseum Hannover Laatzen - hat mir sehr gut gefallen. Am zweiten Konferenztag gefiel mir besonders der Vortrag zum Thema „Künstliche Intelligenz“, der sehr gut und motivierend war. Alles im allem war es ein sehr schönes und organisiertes Event, bei dem ich mir grundlegende Informationen zu Thematiken, die ich sonst nicht im Alltag verwende, aneignen konnte. An dieser Stelle nochmal ein Dankeschön an DOK SYSTEME!

Jana Diekmannshemke

Als IT-Talents-Talentpool-Mitglied von DOK SYSTEME bekam ich die Möglichkeit zur Bewerbung auf eine potentielle Teilnahme beim DOK FORUM, welche ich dann auch nutzte. Glücklicherweise bekam ich dann daraufhin auch eine Zusage! Beim DOK FORUM angekommen, wurden wir gleich herzlich in Empfang genommen und hatten über die ganze Veranstaltung hinweg immer einen Ansprechpartner zur Seite. Aber auch alle anderen Kollegen kamen zwischendurch auf uns zu und so gab es immer interessante Gespräche. Der Hauptteil der Veranstaltung waren natürlich die Vorträge. Am meisten Neues habe ich zur Nutzung von SD-WAN und dessen Einsatz erfahren, da ich damit vorher kaum in Berührung gekommen bin. Spannend war aber auch, wie der Stand von 5G-Netzen aktuell aussieht und in welchen Bereichen 5G schon eingesetzt werden kann bzw. teilweise schon wird. Am Mittwochabend gab es noch eine Veranstaltung im Luftfahrtmuseum Hannover-Laatzen, bei der wir das Museum begutachten und nachher in mitten zwischen den alten Flugzeugen Essen konnten. Alles in allem waren dies zwei schöne Tage mit viel interessantem neuen Input und neuen Kontakten!

Kennst Du schon?

Erfahre mehr über unseren Partner DOK SYSTEME Ingenieurgesellschaft für Kommunikationstechnik mbH

IT-Talents ist ein Netzwerk nur für IT'ler. Auf unserer Plattform kannst Du Dich als registriertes Mitglied mit wenigen Klicks auf die Jobs unserer Partnerunternehmen oder auf IT-Projekte für Studierende bewerben. Darüberhinaus führen wir Wettbewerbe durch und vergeben IT-Stipendien.

Jetzt Mitglied werden.

Schnell-Login für unsere Mitglieder

Tipp: Halte Dein Profil aktuell.

Lass' uns wissen, falls sich etwas Neues bei Dir ergibt.

Tipp: Vervollständige Dein Profil für noch bessere Karrierechancen.

Bist Du Schüler, Student oder bereits berufstätig? Teile uns Deinen aktuellen Status mit, damit wir Dir sinnvolle Aufgaben anbieten können.

Jetzt Status angeben

Wann stehst Du der IT-Branche zur Verfügung?

Bitte Monat und Jahr angeben.

{{ perspectiveForm.availableFrom.$error.dynamic }}

Neuer Versuch

Wo möchtest Du durchstarten?

{{ location.geolocation.name }}×
Bitte mindestens ein Ort angeben.

Als {{currentUser.status.title}} bist Du bereit für:


Lade Beschäftigungsarten

Bitte wähle den Zeitpunkt, Ort und min. eine Beschäftigungsart aus.

You have voted!
Schliessen
Vote for:
stars
Vote
You have not rated!