Dein letzter Login ist schon eine Weile her.

Bitte überprüfe, ob alle Angaben in Deinem Profil noch aktuell sind.


30.11.2018
von Jan-Dirk
in Partnerunternehmen aus der IT-Branche

Die besten Speaker und Vorträge auf den Code Days (2)

Die Code Days fanden bereits 2018 zum ersten Mal statt. Nun sollen sie auch 2019 wieder starten. Der Termin steht bereits fest und auch der Eintrittspreis ist klar: IT-Talente werden zwischen dem 22. und dem 24. Januar 2019 keinen Eintritt zahlen müssen. Der Fokus liegt bei den Code Days besonders auf der Softwarearchitektur und auf der Web-Entwicklung, die Dir in vielen Vorträgen näher gebracht werden sollen. Doch nicht nur das. Neben den verschiedenen Vorträgen, bei denen namenhafte Speaker mit Dir diskutieren, Dir neue Lösungswege zeigen und Dir neue Bereiche näher bringen werden, finden auch einige Workshops sowie Ausstellungen statt.

Lesezeit: ca. 3 Min.

Bewerten

Alle Vorträge kostenlos: Komm zu den Code Days!

Natürlich kostenlos für alle IT-Talente:
Jetzt anmelden

Ein Überblick über lohnenswerte Speaker, Vorträge und Workshops:

Stefan Blum: Mail2Abteilung

Stefan Blum ist sowohl Projektmanager, als auch Koordinator im Machine Learning bei der iteratec GmbH in München. Daneben begeistert er sich auch für Artificial sowie Business Intelligenz, für Projektmanagement - auch im Bereich der IT - und für Business Analysis. So kommt es, dass er am Donnerstag, den 24. Januar 2019 auf den Code Days einen Vortrag mit dem Thema "Mail2Abteilung - Machine Learning in einem protected Environment" hält. Hier geht es insbesondere um die Datenmengen, die nötig sind, um Machine Learning oder Artificial Intelligence möglich zu machen. Dabei geht es aber auch um das Experimentieren mit Daten und die vorangehende Begründung der Nutzung dieser. So zeigt Stefan Blum Dir in seinem Vortrag, welche Chancen, aber auch welche Grenzen es beim maschinellen Lernen in einem Protected Environment gibt. Zudem wird Dir anhand eines Praxisbeispiels erklärt, wie es möglich ist, Experimente mit sensiblen Daten durchzuführen, ohne diese einsehen zu müssen. Zudem wird Dir von dem erfahrenen Projektmanager gezeigt, wie das protected Environment im Detail aufgebaut ist, wie der Ablauf der Experimente in diesem stattfinden und was man bereits aus diesen Experimenten gelernt hat.
Jetzt anschauen und anmelden

Johannes Dienst: Clean Code ist doch einfach... Qualität ist schwierig!

Der Softwarearchitekt der DB Systel GmbH, Johannes Dienst, hat seinen Tätigkeitsschwerpunkt auf die Gestaltung und die Wartung von serverseitigen JavaScript- und Java-basierten Applikationen gesetzt. Kaum verwunderlich, dass er nun, am Dienstag, den 22. Januar 2019 einen Vortrag zum Thema "Clean Code ist doch einfach... Qualität ist schwierig!" hält. Dabei geht es einerseits um die Vielzahl an Techniken, die die moderne Softwareentwicklung inzwischen bereit hält, um hohe Qualität zu erzeugen. Insbesondere jene Bewegungen, wie etwa der "Clean Code", vermitteln dem Entwickler Prinzipien und klare Regeln, die essenziell sind, wenn ein Code in qualitativ hochwertiger Form produziert werden soll. Dennoch stellt Johannes Dienst sich selbst, aber auch den Teilnehmern seines Vortrags die Frage, warum viele Teams auch heute immer noch mit Qualitätsproblemen zu kämpfen haben. So geht es in dem Vortrag insbesondere um das Thema Softwarequalität - und das aus verschiedenen Perspektiven. Zudem stellt der Softwarearchitekt später noch einen Lösungsvorschlag vor, der eine Kombination aus szenariobasierter Softwarearchitektur und Empathy Driven Development darstellt.
Jetzt anschauen und anmelden

Diana Devasia: Building Reliable System for delivering millions of messages

Diana Davasia, Senior Application Developer der ThoughtWorks GmbH hält am ebenfalls am Dienstag, den 22. Januar 2019 einen Vortrag bei den Code Days. Bei ihr geht es allerdings über ein System, das zuverlässig genug ist, um Millionen von Nachrichten zu übermitteln. Das heißt, dass es hier um wirkliche Echtzeitprobleme gehen wird - schließlich kann die fehlerhafte Verarbeitung von Nachrichten schwere Folgen mit sich ziehen. Diana Devasia wird mit Dir und den anderen Teilnehmern über einen Ansatz diskutieren, der zum heutigen Zeitpunkt ihrer Ansicht nach am besten zu den menschlichen Bedürfnissen passt. Daneben erfährst Du aus erster Hand, wie der Aufbau eines ausfallsicheren Systems aussehen sollte und wie Du verhindern kannst, dass unvorhersehbare Probleme im Bezug auf die Verarbeitung von Nachrichten auftreten.
Jetzt anschauen und anmelden

Werner Eberling: Er hat's schon wieder getan! - The coding Architect

Als Principal Consultant ist Werner Eberling bei der MATHEMA Software GmbH tätig. Er beschäftigt sich bereits seit fast 20 Jahren mit verteilten Systemen und hat sich mit den Jahren insbesondere auf JavaEE und CORBA spezialisiert. Derzeit ist er insbesondere in der Anwendungsentwicklung für mobile Endgeräte tätig und kümmert sich in diesem Zusammenhang auch um die Anbindung der mobilen Endgerät an Enterprise Systeme. In seinem Vortrag, der am Mittwoch, den 23. Januar 2019 stattfinden wird, geht es vor allem um die Entwicklung, die ein (Software-)Architekt hinter sich bringen muss. Dabei steht auch die Frage im Raum, ob der Architekt in seiner Weiterentwicklung altes Wissen, wie etwa jenes des Entwickleres, abhängen muss. Auch das Tätigkeitsfeld eines (Projekt-)Architektens wird im Vortrag von Werner Eberling unter die Lupe genommen und vielleicht sogar neu definiert. Hauptsächlich steht also das Problem im Raum, ob ein guter Architekt auch nach Jahren noch ein guter Entwickler sein kann und ob er sich dafür permanent mit den verschiedenen Neuerungen mit entwickeln muss, ob dies überhaupt möglich ist.
Jetzt anschauen und anmelden

Alle Vorträge kostenlos: Komm zu den Code Days!

Natürlich kostenlos für alle IT-Talente:
Jetzt anmelden


Diskutiere zu dem Thema in der Community:

Zum Thread: Die besten Speaker und Vorträge auf den Code Days (2)

Kennst Du schon?

Erfahre mehr über unseren Partner Code Days 2019

IT-Talents ist ein Netzwerk nur für IT'ler. Auf unserer Plattform kannst Du Dich als registriertes Mitglied mit wenigen Klicks auf die Jobs unserer Partnerunternehmen oder auf IT-Projekte für Studierende bewerben. Darüberhinaus führen wir Wettbewerbe durch und vergeben IT-Stipendien.

Jetzt Mitglied werden.

Verwandte Artikel

Die besten Speaker und Vorträge auf den Code Days (1)

28. Nov 2018 in Partnerunternehmen aus der IT-Branche

Die Code Days finden zwischen dem 22. und dem 24. Januar 2019 in München auf der OOP 2019 statt. Dabei handelt es sich …

weiter

Was sind die Code Days?

23. Nov 2018 in Partnerunternehmen aus der IT-Branche

Ab dem 22. Januar 2019 ist es wieder soweit, die Code-Days öffnen ihre Tore. Für die, die die Code-Days kennen ist es e…

weiter

Rückblick: Das waren die Code Days 2018

20. Nov 2018 in Partnerunternehmen aus der IT-Branche

Die Code Days 2019 stehen in den Startlöchern. Wir waren bereits auf den Code Days 2018. Wir wollen kurz revue …

weiter

Triff Intel auf der OOP und den Code Days!

03. Feb 2018 in IT-Talents

Intel ist mit zwei spannenden Workshops auf der OOP und den Code Days in München vertreten: Artificial Intelligence …

weiter

Volkswagen auf der OOP und den Code Days 2018

02. Feb 2018 in Partnerunternehmen aus der IT-Branche

Volkswagen ist bei den Code Days in München vom 6. Februar bis zum 8. Februar 2018 dabei, um mit Fachexperten in den …

weiter

Schnell-Login für unsere Mitglieder

Tipp: Halte Dein Profil aktuell.

Lass' uns wissen, falls sich etwas Neues bei Dir ergibt.

Tipp: Vervollständige Dein Profil für noch bessere Karrierechancen.

Bist Du Schüler, Student oder bereits berufstätig? Teile uns Deinen aktuellen Status mit, damit wir Dir sinnvolle Aufgaben anbieten können.

Jetzt Status angeben

Wann stehst Du der IT-Branche zur Verfügung?

Bitte Monat und Jahr angeben.

{{ perspectiveForm.availableFrom.$error.dynamic }}

Neuer Versuch

Wo möchtest Du durchstarten?

{{ location.geolocation.name }}×
Bitte mindestens ein Ort angeben.

Als {{currentUser.status.title}} bist Du bereit für:


Lade Beschäftigungsarten

Bitte wähle den Zeitpunkt, Ort und min. eine Beschäftigungsart aus.

You have voted!
Schliessen
Vote for:
stars
Vote
You have not rated!