Dein letzter Login ist schon eine Weile her.

Bitte überprüfe, ob alle Angaben in Deinem Profil noch aktuell sind.


27.09.2018
von Jan-Dirk
in IT-Talents

Was macht ein Mediamatiker?

x
Für Unternehmen:
IT-Nachwuchs kennenlernen!
Jetzt starten

In der Schweiz bezeichnet der Beruf des Mediamatikers eine Grundausbildung im Bereich Informationstechnik. Es werden Anforderungen an den Kaufmann mit Schwerpunkten des Informatikers verbunden. Der Mediamatiker ist nicht auf ein Gebiet spezialisiert und verfügt über umfangreiche Kenntnisse in Marketing & Projektmanagement, Administration, Multimedia und Informatik.

Lesezeit: ca. 3 Min.

Bewerten

Themen auf dieser Seite:

IT-Talents.de ist Deine Plattform für Förderung und Weiterbildung während des IT-Studiums!
Fördermöglichkeiten ansehen


Aufgaben eines Mediamatikers

Als ausgebildeter Fachmann hat der Mediamatiker im Wesentlichen mit den neuen Medien zu tun, über innovative Technologien sollte er sich für beruflichen Erfolg stets weiterbilden. Immer interessanter werden mobile Telefone und Kleincomputer, die immer mehr an Bedeutung gewinnen und den Laptop auf Reisen bald ablösen könnten. Weiterhin betreut der Mediamatiker Firmennetzwerke, er richtet diese ein und sorgt für eine reibungslose Kommunikation der einzelnen Clients untereinander. Außerdem kann ein Mediamatiker Internetseiten erstellen und diese aktualisieren und pflegen, dazu lernt er in der Ausbildung, mit Content Management Systemen umzugehen. Zusätzlich entwirft er aussagekräftige Bildschirm-Präsentationen, fertigt Druckvorlagen für die Werbung an und bereitet Bildmaterial mit Text digital auf - in erster Linie für den Einsatz auf digitalen Endgeräten. Für einen Einsatz im Großraumbüro ist es auf alle Fälle von Vorteil, wenn der Mediamatiker sich im Verwaltungsbereich auskennt, dazu gehören neben Schriftwechsel auch buchhalterische Tätigkeiten und die Arbeit mit Software zur Tabellenkalkulation.

Welche Skills braucht ein Mediamatiker?

Wenn du Mediamatiker werden möchtest, solltest du die oberste Stufe der Volksschule mit guten bis sehr guten Leistungen abgeschlossen haben. Teilweise werden Eignungstests durchgeführt, um die Befähigung für diese Tätigkeit festzustellen.
Als Mediamatiker hast du hauptsächlich mit Computern zu tun, daher sollte Dir diese Arbeit Freude bereiten. Du stehst ständig wechselnden Aufgaben gegenüber und solltest flexibel auf die jeweiligen Anforderungen reagieren können. Fällt ein komplettes IT-System aus, ist schnelles Handeln vonnöten. Weiterhin solltest Du ein großes technisches Interesse und Verständnis haben, außerdem lösungsorientiert und eigenständig arbeiten können. Bei auftretenden Schwierigkeiten musst Du in der Lage sein, diese zu kommunizieren und auf effektive Lösungen hinzuwirken. Es ist wichtig, dass Du auch über einen längeren Zeitraum bei der Sache bleiben kannst, Dir vielleicht auch mehrere Wege zum Überwinden von Problemen einfallen, und Du solltest einfühlsam und sensibel mit Kollegen und Kunden umgehen können.

Auf IT-Talents.de kannst Du Dich mit dem Who-is-Who der IT-Branche vernetzen!
Jetzt Top-Unternehmen anschauen


Wie wird man Mediamatiker (Ausbildung/Studium)?

Du kannst an zwei Tagen die Berufsfachschule besuchen, um Mediamatiker zu werden. Die zu belegenden Fächer unterscheiden sich dabei deutlich von dem Schulunterricht, den Du gewohnt bist. Du wirst unterrichtet in:

  • Informatik
  • Marketing
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Wirtschaft & Recht
  • Multimediatechnik
  • Deutsch, Englisch, Italienisch oder Französisch
  • Gestaltung und Design
  • Bürokommunikation: Information, Kommunikation, Administration (kurz: IKA)
  • Sport

Du kannst Dich während Deiner Lehre auf bestimmte Fachgebiete spezialisieren, die Dich besonders interessieren. Auf der Berufsmittelschule kannst Du Dich in diesen selbst gewählten Fachgebieten dann weiterbilden lassen. Nach einem erfolgreichen Abschluss hast Du die Möglichkeit, auf einer Fachhochschule zu studieren. Du kannst Dich in den Bereichen Informatik, Web & Grafik oder Marketing & Administration weiterbilden, die einzelnen Berufsbilder sind dabei äußerst vielseitig.

Wo kann ich als Mediamatiker arbeiten? Mit welchem Gehalt kann ich rechnen?

Vorrangig wirst Du im Team arbeiten, dabei arbeiten manche Firmen mit Werbeagenturen zusammen, andere beschäftigen selbst Mediamatiker. Du bist dabei auch für die Anwenderschulung einsetzbar, Du kommunizierst also mit Auftraggebern. Deine Einsatzgebiete sind im Dienstleistungsbereich, in Gewerbe und Industrie, im Handwerk, oder in der Verwaltung. In welchem Bereich Du arbeitest, legst Du durch eine Spezialisierung während Deiner Ausbildung weitestgehend selbst fest. Deine Arbeitszeit orientiert sich an den Gegebenheiten der üblichen Bürozeiten des Unternehmens, in dem Du arbeitest. Als Mediamatiker bist in alle Betriebs- und Kommunikationsabläufe involviert und trägst maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens bei. Eine rasche Auffassungsgabe und gesteigerte Sozialkompetenz werden Dich auf Deinem beruflichen Weg auf alle Fälle weiterbringen, Du solltest Dich auch über den Fortschritt von Technologie und Anwendersoftware unbedingt auf dem Laufenden halten.

Während Deiner vierjährigen Lehre kannst Du mit einem Verdienst von etwa 4.200 Schweizer Franken (monatlich) rechnen. Das Gehalt eines Mediamatikers liegt durchschnittlich bei 5.000 CHF, wobei Gehälter von 4.475 CHF bis 5.750 CHF üblich sind. Wenige Mediamatiker erzielen Topverdienste von etwa 6.200 CHF (monatlich). Durch persönliche Weiterbildung und Spezialisierung an einer Fachhochschule kannst Du Deinen Verdienst noch steigern. Gut ausgebildete Spezialisten werden immer gesucht und in Zeiten anhaltender Digitalisierung stetig benötigt. Ein tiefes mathematisches Verständnis hilft Dir dabei, neuartige Innovationen rasch zu verstehen und effektiv in Deinen Workflow zu integrieren.
[/p]

Aktuelle Aktionen:

IT-Stipendium Februar 2020 NRW

1200€ Förderung für IT-Talente aus NRW


Stipendium über 1200€ - Exklusiv für IT-Talente aus NRW!
Jetzt bewerben!

IT-Stipendium Februar 2020

1200€ Förderung für IT-Talente


Sei dabei und sichere Dir im bundesweiten IT-Stipendium Februar 2020 bis zu 1200€ Förderung.
Jetzt bewerben!

IT-Talents ist ein Netzwerk nur für IT'ler. Auf unserer Plattform kannst Du Dich als registriertes Mitglied mit wenigen Klicks auf die Jobs unserer Partnerunternehmen oder auf IT-Projekte für Studierende bewerben. Darüberhinaus führen wir Wettbewerbe durch und vergeben IT-Stipendien.

Jetzt Mitglied werden.

Schnell-Login für unsere Mitglieder

Tipp: Halte Dein Profil aktuell.

Lass' uns wissen, falls sich etwas Neues bei Dir ergibt.

Tipp: Vervollständige Dein Profil für noch bessere Karrierechancen.

Bist Du Schüler, Student oder bereits berufstätig? Teile uns Deinen aktuellen Status mit, damit wir Dir sinnvolle Aufgaben anbieten können.

Jetzt Status angeben

Wann stehst Du der IT-Branche zur Verfügung?

Bitte Monat und Jahr angeben.

{{ perspectiveForm.availableFrom.$error.dynamic }}

Neuer Versuch

Wo möchtest Du durchstarten?

{{ location.geolocation.name }}×
Bitte mindestens ein Ort angeben.

Als {{currentUser.status.title}} bist Du bereit für:


Lade Beschäftigungsarten

Bitte wähle den Zeitpunkt, Ort und min. eine Beschäftigungsart aus.

You have voted!
Schliessen
Vote for:
stars
Vote
You have not rated!