Dein letzter Login ist schon eine Weile her.

Bitte überprüfe, ob alle Angaben in Deinem Profil noch aktuell sind.


10.06.2020
von Jesko
in IT-Talents

Algorithmen im Alltag

x
Für Unternehmen:
IT-Nachwuchs kennenlernen!
Jetzt starten

So vielfältig sind die Einsatzgebiete für IT-Spezialisten

Die moderne Gesellschaft wäre ohne Algorithmen nicht denkbar. Obwohl das vielen Menschen nicht bewusst ist, prägen sie den Alltag nämlich mittlerweile in vielen unterschiedlichen Lebensbereichen. Sie stellen zudem die grundlegende Technik dar, um einem Computer konkrete Handlungsanweisungen zu geben. Jeder Informatiker arbeitet daher tagtäglich mit Algorithmen – und ebenso vielfältig wie ihre Einsatzbereiche sind demnach auch jene für IT-Spezialisten.

Lesezeit: ca. 7 Min.

Bewerten

Themen auf dieser Seite:

IT-Talents.de ist Deine Plattform für Förderung und Weiterbildung während des IT-Studiums!
Fördermöglichkeiten ansehen


Alltägliche Algorithmen

Wer nicht gerade Informatik, Mathematik oder ein ähnliches Metier studiert hat, ist in seinem Leben vermutlich kaum oder überhaupt nicht mit Algorithmen in Berührung gekommen – zumindest nicht bewusst. Unbewusst sind diese aber in vielen alltäglichen Situationen präsent. Sie erleichtern das Leben und stellen die Grundlage für viele innovative Technologien dar. Um die Bedeutung der Algorithmen zu verstehen, ist es aber erst einmal wichtig, deren Definition zu kennen. Bei Algorithmen handelt es sich um präzise Handlungsanweisungen. Mittels allgemeiner Schemata wird dadurch also vorgegeben, wie bei gewissen Problemen vorzugehen ist, wenn diese in verschiedenen Kontexten auftauchen.

Das klingt kompliziert, meint aber nichts anderes, als dass Algorithmen alle Eventualitäten in Betracht ziehen und für jede davon eine Lösung finden – sozusagen einen Ausgang aus dem Labyrinth. Selbst sehr komplexe Sachverhalte lassen sich dadurch bis ins Detail planen sowie kontrollieren. Solche Algorithmen werden heutzutage beispielsweise in Flugzeugen eingesetzt, aber auch in Bankautomaten sowie vielen weiteren Dingen des alltäglichen Lebens. Ein klassischer Anwendungsbereich sind zudem Computer sowie ähnliche Endgeräte wie Smartphones, Tablets, Smart TVs, etc.

Algorithmen und die Informatik

Die Informatik ist somit zwar nicht der einzige Einsatzbereich für Algorithmen, jedoch der häufigste. Wann immer es also darum geht, ein Computerprogramm zu schreiben, kommen dafür Algorithmen zum Einsatz. Ob es sich dabei um den bereits erwähnten Bankautomaten, um eine Software oder eine Suchmaschine handelt, ist dabei irrelevant. Genau hier sind somit auch die meisten Berührungspunkte zwischen Algorithmen und alltäglichen Tätigkeiten zu finden. Die simple Internetrecherche via Suchmaschine ist dabei ein typisches Beispiel, ebenso wie das Online-Gaming. Für Informatiker bedeutet das zahlreiche mögliche Einsatzbereiche im beruflichen Alltag.

Auf IT-Talents.de kannst Du Dich mit dem Who-is-Who der IT-Branche vernetzen!
Jetzt Top-Unternehmen anschauen


Einsatzbereiche für IT-Spezialisten

Die Informatik hat die moderne Welt grundlegend verändert. Viele Dinge, welche die Gesellschaft heutzutage als selbstverständlich nimmt, wären ohne IT-Spezialisten nicht möglich. Genauer genommen, basiert ihre Arbeit auf den Algorithmen und klassische Tätigkeiten der Computerprogrammierung sind somit nur noch einer von vielen möglichen Arbeitsbereichen für entsprechende IT-Fachkräfte. Zusätzlich können diese beispielsweise in folgenden Branchen tätig werden:

Internet

Im Internet spielen Algorithmen an vielen Stellen eine tragende Rolle. Sie entscheiden darüber, welche Suchergebnisse in Google auf welchem Platz gelistet werden. Sie wählen die Beiträge aus, welche einem User in seinen Social Media Kanälen angezeigt werden. Sie bestimmen die Vorschläge beim Online-Shopping, welche Produkte dem Käufer gefallen könnten. Vom E-Commerce über soziale Netzwerke bis hin zur Bannerwerbung auf einer Webseite sind die Algorithmen also auf quasi jeder Internetseite zu finden. Sie steuern, dass und wie sich der User durch das World Wide Web bewegen kann. Beinahe jedes Unternehmen, das (auch) online tätig ist, benötigt daher entsprechende IT-Spezialisten, was vielfältige Tätigkeitsbereiche eröffnet.

Streaming

Auch das Streaming wird im Alltag immer wichtiger, vor allem bei den jüngeren Generationen. Sie streamen Musik, Videos, Serien oder Filme, beispielsweise über Plattformen wie YouTube, aber auch mittels Abonnement bei Netflix, Amazon Prime & Co. Hierbei kann der Nutzer frei wählen, welche Titel er streamen möchte, aber viele Hörer und Zuschauer entscheiden sich für die Zufallswiedergabe, bei welcher erneut ein Algorithmus ins Spiel kommt. Und selbst, wenn nicht, so entscheiden Algorithmen darüber, welche Titel vorgeschlagen werden, welche Vorschau abgespielt wird, welche Werbung eingeblendet wird und vieles mehr. Beim Streaming wachsen daher ebenfalls die möglichen Einsatzbereiche für entsprechende IT-Spezialisten.

Gaming

Ein weiteres Beispiel ist das Gaming. Dieses kann sowohl online als auch offline stattfinden, basiert aber in jedem Fall auf zahlreichen verschiedenen Algorithmen. Ein klassischer Einsatzbereich ist hierbei das Glücksspiel. Denn der „Zufall“, wie er in einem echten Casino besteht, kann online nur simuliert werden. Umso wichtiger ist es, für solche Fälle auf Computeralgorithmen zu setzen, welche den Zufall bestmöglich nachempfinden und somit für ein faires Spiel sorgen, ohne dass eine Kontrolle der Ergebnisse notwendig ist. Aber auch andere Computerspiele greifen auf zahlreiche Algorithmen zurück, wenn es beispielsweise um die sogenannten „Behaviour Trees“ geht. Zwar wäre es in der Theorie möglich, den Spielfiguren & Co eine eigene künstliche Intelligenz zu geben, um sie selbst lernen und entscheiden zu lassen. Doch der Algorithmus stellt sicher, dass die Entwickler solcher Games dennoch die Kontrolle behalten. Es handelt sich somit ebenfalls um ein sehr spannendes sowie vielfältiges Einsatzgebiet für IT-Spezialisten.

Finanzen

Auch die modernen Finanzmärkte sind ohne Algorithmen heutzutage nicht mehr vorstellbar. Mehr als die Hälfte aller Transaktionen werden mittlerweile über solche Formeln gesteuert. Dabei handelt es sich beispielsweise um Aktiengeschäfte, aber auch um Online-Überweisungen oder die Berechnung der Kreditwürdigkeit eines Antragstellers. Gerade in den Finanzmärkten, wo ohnehin mit vielen Zahlen jongliert wird, finden IT-Spezialisten somit eine große Auswahl an Jobs rund um die Programmierung, Kontrolle oder Optimierung der Algorithmen.

Autos

Weniger klar ersichtlich ist auf den ersten Blick der Zusammenhang zwischen Algorithmen und Autos. Jedoch nutzen auch moderne Fahrzeuge zahlreiche auf Algorithmen basierende Funktionen. Dazu gehört der Einparkassistent, das Navigationssystem sowie die Automobilelektronik. Zudem steuern Algorithmen die Verkehrsregelungssysteme, zum Beispiel die Ampeln, Straßenbeleuchtung oder Überwachungsanlagen. Ohne sie würde auf den Straßen also ein regelrechtes Chaos ausbrechen. Schon jetzt zählen die meisten Neuwagen über 100 unterschiedliche Steuergeräte – Tendenz steigend. Und diese müssen nicht nur jedes für sich funktionieren, sondern auch miteinander interagieren.

Meteorologie

Ein ganz anderes, aber ebenso interessantes Einsatzfeld ist die Meteorologie. Dass Wettervorhersagen überhaupt möglich und auch noch zutreffend sind, ist nämlich ebenfalls den Algorithmen geschuldet. Sie können Klimasimulationen vornehmen oder anhand verschiedener Beobachtungen eine Voraussage errechnen, wie beispielsweise das Hochdruckgebiet wandern wird oder welche Werte die Luftfeuchtigkeit erreichen kann – sowie viele weitere Daten. Ziel ist, diese Wettervorhersagen durch eine Weiterentwicklung der Algorithmen immer zuverlässiger zu machen. Zudem sollen sie mehr verschiedene Daten liefern und für einen längeren Zeitraum in der Zukunft entsprechende Voraussagen möglich machen. IT-Spezialisten stehen hier in den kommenden Jahren also vor zahlreichen Herausforderungen, die einen abwechslungsreichen sowie interessanten Arbeitsalltag versprechen.

Gebäudetechnik

Die Gebäudetechnik erlebt derzeit eine regelrechte Revolution. Sie entwickelt sich in rasantem Tempo weiter und moderne Technologien spielen mit ihren Algorithmen dabei eine zunehmend wichtige Rolle. Hierfür werden vernetzte Sensoren in allen Räumen angebracht, welche Daten wie die Temperatur oder Luftfeuchtigkeit sammeln. All diese Daten können sie auswerten und miteinander in Verbindung bringen. Sie beobachten zudem das Heizverhalten und können dadurch die Wärmeversorgung individueller sowie nachhaltiger steuern. Auch die bereits erwähnten Wettervorhersagen können einbezogen werden oder die aktuellen Strompreise. Die Möglichkeiten, welche schon jetzt genutzt werden oder zumindest denkbar sind, sind vielfältig. Hier bleibt den IT-Spezialisten daher viel Raum für Kreativität, aber eben auch für die fachliche Weiterentwicklung.

Medizin

Die Medizin stellt einen weiteren und den letzten Einsatzbereich dieser Liste dar, wenn es um mögliche Branchen für Informatiker geht. Immer häufiger werden hier moderne Technologien eingesetzt, um die medizinische Versorgung von Patienten zu optimieren oder die Prävention zu verbessern. Ein Beispiel hierfür ist ein intelligentes Mikrofon, welches die Atmung von Asthma-Patienten überwacht. Es dient als eine Art Frühwarnsystem, sodass bei einem Anfall schnell(er) gehandelt werden kann. Doch es stehen noch viele weitere Innovationen in den Startlöchern, welche programmiert oder sogar erst noch erfunden werden müssen. Es bleibt daher spannend, welche weiteren Arbeitsbereiche für IT-Spezialisten zukünftig dazukommen werden – nicht nur in der Medizin.

Fazit

Algorithmen prägen den modernen Alltag tatsächlich in vielen unterschiedlichen Lebensbereichen. Nur durch sie gibt es überhaupt industriell gefertigte Produkte, Automobilelektronik oder Wettervorhersagen. Selbst beim Bau von Gebäuden und Brücken kommen mittlerweile Algorithmen zum Einsatz, um entsprechende Simulationen je nach Wetter, Temperatur, Belastung & Co zu erstellen. Wer sich für die Informatik und ihre Algorithmen interessiert, genießt somit eine große Auswahl an spannenden Jobs, welche sprichwörtlich die Zukunft verändern werden.

Bildquellen:
Bild 1: stock.adobe.com © Eisenhans #198469595
Bild 2: stock.adobe.com © peshkov #261576629
Bild 3: stock.adobe.com © zapp2photo #258782815

Aktuelle Aktionen:

IT-Stipendium Oktober 2020

1200€ Förderung für IT-Talente!


Sei dabei und sichere Dir beim IT-Stipendium Oktober 2020 bis zu 1200€ Förderung.
Jetzt bewerben!

IT-Talents ist ein Netzwerk nur für IT'ler. Auf unserer Plattform kannst Du Dich als registriertes Mitglied mit wenigen Klicks auf die Jobs unserer Partnerunternehmen oder auf IT-Projekte für Studierende bewerben. Darüberhinaus führen wir Wettbewerbe durch und vergeben IT-Stipendien.

Jetzt Mitglied werden.

Verwandte Artikel

Was ist Supervised und Unsupervised Learning?

04. May 2020 in IT-Talents

Vielleicht hast du auch schon mal von den Begriffen Supervised Learning und Unsupervised Learning gehört, welche …

weiter

Was ist TensorFlow?

26. Jul 2019 in IT-Talents

Programmierer nutzen TensorFlow als Framework um verschiedene Modelle für das maschinelle Lernen zu entwickeln. …

weiter

Algorithmen in der Informatik

30. Jun 2018 in IT-Talents

Moderne Computer können sehr komplexe Aufgaben ausführen. Jede Aufgabe besteht aus wohldefinierten Prozeduren, die als A…

weiter

Schnell-Login für unsere Mitglieder

Tipp: Halte Dein Profil aktuell.

Lass' uns wissen, falls sich etwas Neues bei Dir ergibt.

Tipp: Vervollständige Dein Profil für noch bessere Karrierechancen.

Bist Du Schüler, Student oder bereits berufstätig? Teile uns Deinen aktuellen Status mit, damit wir Dir sinnvolle Aufgaben anbieten können.

Jetzt Status angeben

Wann stehst Du der IT-Branche zur Verfügung?

Bitte Monat und Jahr angeben.

{{ perspectiveForm.availableFrom.$error.dynamic }}

Neuer Versuch

Wo möchtest Du durchstarten?

{{ location.geolocation.name }}×
Bitte mindestens ein Ort angeben.

Als {{currentUser.status.title}} bist Du bereit für:


Lade Beschäftigungsarten

Bitte wähle den Zeitpunkt, Ort und min. eine Beschäftigungsart aus.

You have voted!
Schliessen
Vote for:
stars
Vote
You have not rated!